Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Zug im Kemptener Hauptbahnhof (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Lengenwang
Freitag, 19. Januar 2018
Zug erfasst Auto bei Bahnübergang in Füssen
Schwerverletzter Autofahrer (31) in Klinik gebracht

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Dieseltriebwagen der Deutschen Bahn kam es am Freitagmittag gegen 13.10 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Marktoberdorf und Füssen. Ein 31-jähriger Autofahrer fuhr den Geometerweg in Füssen in Richtung Kreisstraße OAL2 und querte den dortigen unbeschrankten Bahnübergang. Dabei kam es mit einem Regionalzug, der in Richtung Marktoberdorf fuhr, zum Zusammenstoß. Der Mann konnte sich selbständig aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.



Die Lokführerin blieb, ebenso wie mehr als 100 Fahrgäste - darunter viele Schüler -, unverletzt. Die Personen konnten die Fahrt mit bereitgestellten Ersatzbussen fortsetzen. Neben Polizei und Rettungskräften war auch der Notfallmanager der Deutschen Bahn vor Ort.

Der unbeschrankte Bahnübergang ist mit einem Andreaskreuz gesichert. Warum der Mann den Bahnübergang trotz herannahen des Zuges querte ist im Moment noch nicht bekannt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf mindestens 20.000 Euro.

Die Deutsche Bahn AG hatte die Strecke zwischen Lengenwang und Füssen für mehrere Stunden gesperrt. Züge verkehrten aus Richtung Marktoberdorf kommend bis zum Bahnhof Lengenwang und wendeten dort. Zwischen Lengenwang und Füssen verkehrte ein Schienenersatzverkehr.

 

 

 

 

 


Tags:
bahn unfall allgäu lengenwang



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Autofahrer landet auf dem Dach mit Totalschaden am Auto - Fahrer kam glimpflich davon
Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn verlor am frühen Freitagmorgen ein 31-Jähriger auf der Pfrontener Straße die ...
Schwerer Unfall mit 11.000 Euro Schaden in Wangen - Es wurden vier Personen verletzt, eine davon schwer
Vier Verletzte, davon eine Person schwer, sowie ein Sachschaden von 11.000 Euro an zwei beteiligten Pkw ist die Folge eines Auffahrunfalls am Mittwoch gegen 16.15 Uhr ...
Gründung der BRK Bereitschaft Waltenhofen - Das Rote Kreuz bleibt in der Gemeinde vertreten
In das ehemalige Gebäude der Wasserwacht beim Wertstoffhof in Waltenhofen zieht im Februar die neu gegründete BRK Bereitschaft Waltenhofen ein. Damit bleibt ...
Verkehrsunfall mit ca. 15.000 Euro Schaden - 59-Jähriger missachtet Vorfahrt
Am Mittwochmorgen beachtete ein 59-Jähirger, der mit seinem Fahrzeug von der B 12 an der Abfahrt zur B 16 in Richtung Kaufbeuren weiter fahren wollte, die Vorfahrt ...
Illegale Einreise: 2000 Personen im Allgäu aufgegriffen - Bundespolizei Kempten zieht für 2018 Bilanz
Im Jahr 2018 hat die Bundespolizeiinspektion Kempten rund 2.000 Personen aufgegriffen, die versucht hatten unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Über die ...
Bäume und nasser Schnee - eine gefährliche Mischung - Staatsstraße 2055 wegen Gefahr von umstürzenden Bäumen gesperrt
„Ich stehe seit etwa 20 Minuten an der Börwanger Wiege an einen sicheren Platz, um die Lage vor Ort einschätzen zu können“, berichte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jess Glynne
All I Am
 
DJ Snake feat. Justin Bieber
Let Me Love You
 
Nickelback
When We Stand Together
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum