Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Füssen
Dienstag, 30. Juni 2015

Vermeintlicher Hundebiss in Füssen

Am Montag Abend, gegen 18:45 Uhr, wurde ein 11-jähriger Füssener Schüler von einem Hund in den Fuß gezwickt.

Der Junge radelte auf dem Gehweg an einem Grundstück in der Jägerstraße vorbei. Aus dem Garten, durch das geöffnete Gartentor, kam ein bis dato unbekannter Hund herausgerannt und zwickte hierbei den Jungen ins Bein auf Höhe seines Knöchels. Der Junge, welcher nicht vom Fahrrad abstieg, radelte nach Hause und begab sich anschließend mit seinem Vater in ärztlicher Behandlung ins Krankenhaus Füssen. Hierbei wurde jedoch nur eine minimale Hautabschürfung festgestellt. Eine Beschreibung des Hundes liegt nicht vor. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen. Zeugen die sachdienliche Hinweise liefern können, werden gebeten sich bei der Polizei Füssen zu melden (08362/91230). (PI Füssen).


Tags:
hund biss fahrrad junge


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink
Whatever You Want
 
YouNotUs & Julian Perretta
Your Favourite Song
 
Imagine Dragons
Radioactive
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum