Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Ostallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Füssen
Dienstag, 5. August 2014

Übernachtungsplus um Füssen feststellbar

Seit jeher ist der Lech von seinem Ursprung im österreichischen Bundesland Vorarlberg bis in die ostallgäuer Stadt Füssen eine Lebensader für Mensch und Tier gewesen. Der Lechweg ist deutlich mehr als ein Marketinginstrument dreier Regionen und zweier europäischer Länder: Vielmehr hat dieser auf seinen rund 125 Kilometern Länge einiges zu bieten.

Ob die größte Steinbock-Kolonie Europas, einen Wasserfall der jedes Jahr wie von Zauberhand versiegt und wieder neu entspringt, die längste Fußgängerhängebrücke Österreichs und an seinem Ende nahe des Lechfalls die bayerischen Königsschlösser, darunter das weltbekannte Märchenschloss Neuschwanstein.

In der Burgenwelt Ehrenberg bei Reutte in Tirol sind am heutigen Dienstag neue Lechweg-Produkte vorgestellt worden. Diese werden eigens für den Lechweg hergestellt. Die Lechweg-Produkte sind eine Auswahl an regionalen Artikeln, die in einem besonderen Bezug zur Weitwanderroute Lechweg stehen. Sie runden das Wandererlebnis kulinarisch und handwerklich ab. Dabei wird neben der Regionalität vor allem Wert auf eine hohe Qualität und Nachhaltigkeit gelegt.

Michael Kohler, Obmann der Werbegemeinschaft Lech-Wege: "Die Resonanz ist überwältigend. Wir haben das beim Lechwegbier bislang am besten gespürt. Es war auch das erste Produkt. Auch die Wertschätzung bei den potentiellen Kunden, ein solches regionales, heimisches Produkt als echten Mehrwert anzunehmen, ist gelungen. Insgesamt haben wir jetzt fünf solcher Produkte und es werden sicher noch mehr werden".

Das nächste Ziel: Im Mai und Juni und auch in den Herbst hinnein soll die Saison verlängert werden, die bislang auf die Sommermonate ausgerichtet war.

"Uns ist wichtig, diese Vor- und Nachsaison, die eigentlich die beste Wanderzeit ist, zu verlängern. Mit dem Lechweg haben wir das ideale Produkt, um das umzusetzen", so Kohler weiter.

Juliane Rohde ist die Projektmanagerin und ansonsten bei Füssen Tourismus und Marketing beschäftigt. Sie freut sich über die Wertschöpfung für die Regionen und der natürliche Umgang mit vorhandenen Ressourcen:

"Wir mussten nicht allzu viel beitragen, damit die Leute hierherkommen. Es hat sich herumgesprochen. Es gab viel Mundpropaganda. Ich kann noch keine Zahlen nennen, aber wir haben ein unglaubliches Übernachtungsplus. Wir möchten natürlich, dass sich das in der Region auswirkt. Es sollen nicht nur die einheimischen Beherbergungsbetriebe, sondern auch die Produzenten, Hersteller und allgemein die Wirtschaft vom Lechweg profitieren."

Derzeit gibt es fünf Lechweg-Produkte: Kaminwurzen vom Gehrnerhof in Warth, Schnittkäse von der Käserei Sojer in Steeg, ein Gin vom Lechtaler Haussegen in Elbigenalp, das Bier der Vilser Privatbrauerei und eine Naturseife der Seifenmanufaktur Hopferau.

Mehr Informationen rund um den Lechweg gibt es auf der Internetseite der Werbegemeinschaft.


Tags:
übernachtungsplus lechweg produkte ostallgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Israel Kamakawiwo´ole
Over The Rainbow
 
Ronan Keating
We´ve Got Tonight
 
Watershed
Indigo Girl
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum