Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Thomas Zellhuber, Cheftrainer beim EV Füssen
(Bildquelle: EV Füssen)
 
Ostallgäu - Füssen
Freitag, 11. März 2016

Thomas Zellhuber bleibt Trainer beim EV Füssen

Nach erfolgreicher Saison zwei Jahre verlängert

Der Eissportverein Füssen freut sich, bereits kurz nach der gewonnenen Meisterschaft der Bayerischen Bezirksliga die erste Personalentscheidung für die kommende Spielzeit in der Landesliga bekannt geben zu dürfen. So haben sich der Verein und der bisher so erfolgreiche Trainer Thomas Zellhuber auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Und diese soll nicht nur in der nächsten Saison erfolgen, denn „Zelle“ hat gleich für zwei Jahre verlängert.

Dadurch setzt der EVF nicht nur ein Zeichen der Kontinuität, sondern zeigt auch, dass der vor der Bezirksligaspielzeit eingeschlagene Weg, einen Stamm an eigenen Spielern zu bilden und dem Nachwuchs Perspektiven aufzuzeigen, bisher sehr gut verläuft und auch weiterhin verfolgt werden soll.

Nach dem in seiner ersten Saison als Trainer in beeindruckender Weise ohne Verlustpunkte gelungenem Aufstieg stellt sich Thomas Zellhuber nun auch der Herausforderung Landesliga. „Unser Ziel ist es weiterhin, eine Mannschaft mit Kontinuität und Nachhaltigkeit aus eigenen Spielern aufzubauen. Unser sportliches Ziel heißt dabei Bayernliga“, gibt sich der Coach optimistisch. „Mir ist klar, dass die Bezirksliga nicht unser Anspruch gewesen sein kann. Die Landesliga wird eine Herausforderung sein, auch für mich an der Bande. Doch genau so wie die Mannschaft wachsen soll, will auch ich mich als Trainer verbessern und weiter kommen. Ich bin froh, Teil dieses immer noch großen Vereins zu sein. Es ist eine Herausforderung, für den EV Füssen tätig zu sein“, erklärt Zellhuber.

Dem 39-Jährigen ist es in der abgelaufenen Spielzeit gelungen, in der Bezirksliga aus einigen Routiniers und vielen Talenten eine schlagkräftige Mannschaft zu formen, und dieses Erfolgsrezept soll Thomas Zellhuber nun auch in den nächsten beiden Jahren fortführen. Obwohl der EVF, für den der ehemalige Torhüter schon im Nachwuchsbereich und später auch in der ersten Mannschaft aktiv war, seine erste Station als Trainer ist, kann er doch auf viel Erfahrung aus seiner Zusammenarbeit mit so unterschiedlichen Trainern wie Frank Gentges, Georg Holzmann, Sergej Svetlov oder Dave Rich zurück greifen. Durch seine lange Karriere mit Stationen in Kaufbeuren, Wolfsburg, Leipzig, Crimmitschau, Ravensburg und zuletzt Sonthofen, wo er den Aufstieg in die Oberliga feiern konnte, kennt sich der gebürtige Oberstdorfer zudem auch bestens in der Eishockeylandschaft aus. (MiL)


Tags:
eishockey sport trainer EVF



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren holt fünf Punkte am Wochenende - Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Verzahnungsrunde
Der ECDC Memmingen konnte am Wochenende zwei Siege einfahren (einen davon nach Verlängerung) und bleibt weiterhin an der Tabellenspitze. Genauso wie der ECDC ...
AllgäuStromVolleys unterliegen Grimma mit 3:1 - Nächstes Heimspiel schon am Wochenende
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen können ihren guten Trend bei den Auswärtsmatches nicht fortsetzen. Trotz eines dominierten ersten Satzes müssen ...
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss unterwegs - 41-Jähriger flüchtet vor Polizeibeamten
Am 18.01.2019 gegen 01.40 Uhr wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Kaufbeuren einen 42-jährigen Pkw Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...
AllgäuStromVolleys zu Gast beim Tabellenführer Grimma - Gute Auswärtsbilanz lässt Volleyballerinnen hoffen
Nachdem die AllgäuStrom Volleys am vergangenen Wochenende ihren ersten 3-Punkte-Heimsieg feiern konnten, steht am kommenden Samstag um 18 Uhr ein schweres ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Yvonne Catterfeld feat. Bengio
Irgendwas
 
The Black Eyed Peas X J Balvin
RITMO (Bad Boys For Life)
 
Luke Christopher
Lot To Learn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum