Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein naheliegendes Krankenhaus
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Füssen
Montag, 25. Juli 2016

Schlecht erzogener Hund verursacht Verkehrsunfall in Füssen

So geschah es am Nachmittag des 24.07.2016 in Füssen auf der B16. Ein nichts ahnender Rollerfahrer befuhr die B16 in Füssen ortsauswärts. Plötzlich sprang ihm ein grauer, herrenloser Hund vor den Roller. Bei dem Versuch, dem Hund auszuweichen, stürzte der 55-Jährige Rollerfahrer.

Durch den Sturz zog er sich eine Kopfplatzwunde sowie diverse Abschürfungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Füssen gebracht. An dem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Der Hund blieb bei dem Vorfall unverletzt und rannte sofort wieder nach Hause. Den Hundebesitzer erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. 
(PI Füssen )


Tags:
Unfall Hund Verkehrsunfall Rettung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shane Codd
Get Out My Head
 
Marshmello feat. Khalid
Silence
 
King & Potter
Blinded by Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum