Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Schweres Gerät kam am Freitag beim Bahnhof in Füssen zum Einsatz
(Bildquelle: Stadt Füssen)
 
Ostallgäu - Füssen
Samstag, 29. August 2020

Schadstoff-Probebohrung um Busbahnhof in Füssen

Schweres Gerät kam am Freitag beim Bahnhof in Füssen zum Einsatz: Mitarbeiter des Büros Geoconsult rückten mit einem Bohrer an, um den Untergrund auf Schadstoffe zu untersuchen.

Wie der Erste Bürgermeister der Stadt Füssen, Maximilian Eichstetter, mitteilt, sind die Bohrungen als Grundlage eines Bodengutachtens für die Baugrunduntersuchung des geplanten Zentralen Omnibus Bahnhofs notwendig.

Das Foto zeigt Simon Bader bei einer von drei Bohrungen. Er entnahm dabei Proben aus bis zu drei Metern Tiefe.

Zu einem späteren Zeitpunkt werden zwei weitere Probebohrungen bis fünf Meter Tiefe gemacht.


Tags:
busbahnhof allgäu bohrung schadstoffe


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
KT Tunstall
Suddenly I See
 
Cher
Alive Again
 
Julian le Play
Team
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum