Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
symbolbild Polizei
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Füssen
Dienstag, 26. Februar 2019

Ruhestörung durch Jugendliche in Füssen

Polizei muss Platzverweis erteilen

Am frühen Montagabend erreichten die Polizei wiederholt Beschwerden über eine Gruppe Jugendlicher im Bereich des Bahnhofs in Füssen.

Diese würden dort laut Musik abspielen und sich gegenüber Passanten respektlos verhalten. Vor Ort wurde die Gruppe seitens der Beamten belehrt und darauf hingewiesen, dass sich mehrere Personen durch sie gestört fühlen. Sie wurden zudem gebeten das Gelände zu verlassen. Offenbar wurde diese freundliche Aufforderung von einem 14-Jährigen aus der Gruppe missverstanden. Er spielte kurze Zeit später wieder laute Musik über eine tragbare Musikbox ab. Die Box wurde schließlich von den Beamten sichergestellt. Abschließend wurde der gesamten Gruppe, die sich noch in der Nähe des Bahnhofs aufhielt, ein Platzverweis ausgesprochen. Das Gerät können die Eltern des 14-Jährigen bei der Polizei wieder abholen. 
(PI Füssen)


Tags:
polizei ruhestörung platzverweis musik



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verwirrter Senior meldet Drohnen über Bad Wörishofen - 79-Jähriger sagte er wird ausspioniert
Am Freitagabend wurden der Polizei Bad Wörishofen mehrere Drohnen über der Gammenrieder Straße mitgeteilt. Mitteiler war ein 79-jähriger Anwohner. ...
Unberechtigt in Lagerhalle in Memmingen eingenistet - 32-Jähriger Obdachloser schlägt Fensterscheibe ein
Der Eigentümer einer Lagerhalle samt leerstehendem Wohnhaus will beide Gebäude verkaufen und begann deshalb dort auszuräumen. Dabei stellte er fest, dass ...
Kellerbrand in Ettringen im Unterallgäu - Hund musste von der Feuerwehr gerettet werden
Am Freitagmorgen geriet der Brennholzraum im Keller eines Einfamilienhauses in Ettringen in Brand. Den Ermittlungen der Polizei und den Angaben der Hausbesitzerin ...
Zwei Haftbefehle am Bahnhof Lindau vollstreckt - Haftbefehle gegen 32-Jährigen wegen Verkehrsverstößen
Am Lindauer Bahnhof kontrollierten am Freitagnachmittag Beamte der Grenzpolizei Lindau einen 32-jährigen Deutschen, der zuvor mit dem Zug aus Österreich ...
Körperverletzung durch Gruppe Jugendlicher in Lindau - 18-Jähriger erhält mehere Schläge ins gesicht
In der Nacht auf Samstag, 19.10.2019, gg. 01.20 Uhr, wurde der Polizei in Lindau eine Körperverletzung mitgeteilt. Ein 18-jähriger Lindauer war mit einer ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruno Mars
24K Magic
 
Alice Merton
Why so Serious
 
Virginia Ernst
No I Ain´t
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum