Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Leider sind teilweise immer noch Autofahrer mit Sommerreifen unterwegs..
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Füssen
Samstag, 9. Dezember 2017

Nächtliche Verkehrsunfälle rund um und in Füssen

Winterglatte Fahrbahn und starker Schneefall

DIENSTBEREICH PI FÜSSEN. Aufgrund des starken Schneefalls und den damit verbundenen schlechten Straßenverhältnissen kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu mehreren Verkehrsunfällen im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Füssen. Im Moosangerweg in Füssen war ein 18-jähriger Fahranfänger zu schnell unterwegs und rutschte aufgrund schneebedeckter Fahrbahn in den Gegenverkehr.

Ebenfalls zu schnell für die Straßenverhältnisse war ein 21-jähriger Ostallgäuer auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Kögel und Oberdolden. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Straßenschild. Das Gefälle am Falkensteinweg in Pfronten wurde zwei Verkehrsteilnehmern zum Verhängnis.

Ein 25-jähriger rutschte mit seinem Pkw in einen Gartenzaun und stand danach quer zur Fahrbahn. Ein hinter ihm fahrender Pkw kam ebenfalls ins Rutschen und fuhr in den bereits vor ihm verunglückten Pkw. Hier war es selbst für den Abschleppdienst zu glatt, weshalb die beiden Pkws über Nacht an der Unfallstelle belassen werden mussten. Die Straße wurde kurzerhand über Nacht für den Verkehr gesperrt.

Höhe Moos auf der St2521 rutschte ein 24-jähriger mit seinen Pkw in den Straßengraben. Er musste vom Abschleppdienst wieder herausgezogen werden. Bei allen Unfällen entstand glücklicherweise nur Sachschaden. Mit Sommerreifen war ein 42-jähriger Spanier mit seinem Touareg auf der Bundesstraße 17 Höhe Ziegelwies unterwegs.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Seine Beifahrerin musste leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er selbst blieb unverletzt. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Um die Durchführung des eingeleiteten Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahrens zu gewährleisten, musste er eine Sicherheitsleistung von knapp 200 Euro hinterlegen. (PI Füssen)

In Rieden am Forggensee kam es ebenfalls zu einem Unfall aufgrund der Schneeglätte. Ein 19-Jähriger kam am Sonnenbichl mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab. Dort am Straßenrand befand sich ein Stromverteilerkasten, mit welchem der Fahranfänger kollidierte. Aufgrund des Aufpralls wurden einige Kabel am Stromkasten freigelegt.

Das EWR wurde sofort verständigt und beseitigte die Gefahrenlage, da auf diesen Leitungen Starkstrom floss. Des Weiteren konnte festgestellt werden, dass der junge Fahrzeugführer lediglich vorne Wintertaugliche Reifen an seinem Fahrzeug hatte. Den Fahrer erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige. (PI Füssen)
 


Tags:
Schnee Winter Sommerreifen Eis



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zugausfälle im Allgäu wegen zahlreicher Krankmeldungen - Eingeschränkter ALEX-Verkehr am kommenden Wochenende
Aufgrund kurzfristiger Krankmeldungen beim Fahrpersonal des alex Süd wird es insbesondere am Samstag und Sonntag zu betrieblichen Einschränkungen kommen. Nach ...
Durchsuchung bringt große Menge Bargeld ans Licht - Bundespolizei beschlagnahmt 100.000 Euro und bringt Mann in Haft
Am Dienstag  hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle am Grenzübergang Füssen-Ziegelwies 100.000 Euro beschlagnahmt. Das Geld fanden die Beamten ...
Auto überschlägt bei Unterthingau - Unfallauto mit Totalschaden - Frau (20) im Krankenhaus
Eine 20-jährige Fiatfahrerin aus Günzach fuhr von Unterthingau Richtung Geisenried. Aufgrund Glätte und Sichtbehinderung durch Schnee kam sie nach rechts ...
Betrunkener Mann wirft mit Beil durch Marktoberdorf - Alarmierte Polizei nimmt 37-jährigen fest
Am Mittwoch spät abends lief ein 37-jähriger Kaufbeurener durch die Marktoberdorfer Innenstadt und warf mehrmals ein Beil umher. Es wurde jedoch niemand ...
Neues Ausbildungskonzept am Fliegerhorst Kaufbeuren - Kaufbeuren spielt bei der Stationierung der „Luftfahrttechnischen Ausbildung“ wieder eine Rolle
Seit dem der Generalinspekteur der Bundeswehr im Jahr 2019 verkündet hat, dass die Schließung des Standortes Kaufbeuren rückgängig gemacht wird, ...
ERC Sonthofen- Spieler klagen über ausbleibende Gehaltszahlungen - Bulls offenbar in schwieriger Finanz-Situation
Die Spieler des ERC Sonthofen haben nach eigenen Angaben teils bis zu vier Monate keine Gehaltszahlungen mehr erhalten. Ein als "ERC Fanbrief" tituliertes ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Harry Styles
Adore You
 
Einfach Flo
Zimmer im Kopf
 
Twenty One Pilots
Ride
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum