Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Füssen
Samstag, 6. April 2019
Mit dem Auto in den Wassergraben beim Weissensee
Fahrzeug musste mithilfe eines Krans geborgen werden

Am Freitagnachmittag geriet ein 47-Jähriger mit seinem Auto bei Weissensee mit der rechten Fahrzeugseite aus Unachtsamkeit ins Bankett neben der Fahrbahn. Beim Versuch wieder auf diese zurück zu gelangen landete das Auto allerdings in einem Wassergraben neben der Fahrbahn.

Das Fahrzeug musste anschließend mittels eines Krans aus dem Graben geborgen werden. Der Fahrer des Wagens blieb unverletzt. Am Fahrzeug des 47-Jährigen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Zudem überfuhr der Fahrer mit seinem Fahrzeug einen Leitpfosten am Fahrbahnrand, der hierdurch aus seiner Verankerung gerissen wurde. (PI Füssen)


Tags:
Auto Weissensee Wassergraben Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tochter (7) und Vater (42) nach Explosion vermisst - Bergungsarbeiten im Allgäuer Rettenbach gehen weiter
Wie bereits berichtet, kam es am Sonntagmorgen zu einer Explosion eines Mehrfamilienhauses in Rettenbach am Auerberg (Landkreis Ostallgäu). Dabei wurde eine Frau ...
Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg - Dach des Gebäudes liegt auf Erdgeschoss auf
Am Sonntagmorgen ist es im Ostallgäuer Rettenbach am Auerberg zu einer Hausexplosion gekommen. Wie die Polizei gegenüber Radio AllgäuHIT bestätigte, ...
Über 50 Motorradkontrollen bei Buchenberg - Für fünf Fahrer endet die Fahrt nach Kontrolle an Ort und Stelle
Am Freitagnachmittag führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, zusammen mit Kollegen aus dem benachbarten ...
Randalierer im Alter zwischen 12 und 17 im Baumgarten - Alkohol und Zigaretten bei der jungen Gruppe gefunden
Am Freitagabend wurde die Polizei über eine Gruppe Jugendliche im Baumgarten in Füssen informiert, die dort herumschrien. Als die Beamten vor Ort eintrafen ...
Radler (79) schlägt mit Kopf auf Hydranten in Füssen - Beim Absteigen am Pedal hängen geblieben
Am Freitagvormittag fuhr ein 79-jähriger Ostallgäuer auf dem Pilgerschrofenweg in Füssen in Richtung der Weidachstraße. Um zu schauen, ob Autos ...
Wurfminenzünder in Halblech gefunden - Polizei und Sprengkommando vor Ort
Am Freitagmittag war ein 52-jähriger Einwohner eines kleinen Ortes der Gemeinde Halblech mit Gartenarbeiten beschäftigt. Beim Umgraben der Erde fand er einen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink
Try
 
Sugababes
About You Now
 
Dua Lipa
IDGAF
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt auf B308 bei Weiler in Baum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum