Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Füssen (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Ostallgäu - Füssen
Mittwoch, 3. August 2016

Laborbericht: Noroviren in Füssener Jugendherberge bestätigt

Jugendherberge konnte nach Desinfektion wieder öffnen

Das Landratsamt hat jetzt die Bestätigung, dass die Erkrankungen in einer Jugendfeuerwehrgruppe auf sog. Noroviren zurückzuführen sind.

Während von Freitag auf Samstag 25 von 45 Teilnehmern der Sommerfahrt einer Jugendfeuerwehr aus Norderstedt erkrankten und Symptome wie Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen zeigten, kam es bis zum Montag nur noch zu einem weiteren Erkrankungsfall, der in der Klinik Reutte behandelt wurde. Auch dieser Jugendliche konnte am Montag entlassen werden und mit der gesamten Reisegruppe den Heimweg antreten.

Noch am Montag erfolgte eine Desinfektion der Jugendherberge durch eine Fachfirma nach den Vorgaben des Gesundheitsamts. Anschließend konnte die Jugendherberge wieder Gäste aufnehmen.

Es gibt keine Anzeichen dafür, dass die Ursache für die Infektion in der Jugendherberge zu finden war. Da der Norovirus sehr ansteckend ist und auch durch Handkontakt mit kontaminierten Flächen übertragen werden kann, wird es wohl nicht mehr endgültig feststellbar sein, wie es zu der Erkrankungswelle kam.

Dass es sich, wie von Gesundheitsamt und den behandelnden Ärzten aufgrund der Symptome und des Verlaufs schon zu Beginn vermutet, um den sog. Norovirus handelte, konnte durch die am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit untersuchten Proben jetzt auch im Labor bestätigt werden.


Tags:
Virus Herberge Laborbericht bestätigt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Chinesischer Gegenbesuch in Memmingen - 45-köpfige Gruppe seit Sonntag im Allgäu
Bei Armin Buchmann sind die Eindrücke der China-Reise an Pfingsten immer noch sehr präsent. Der Präsident des FC Memmingen gehörte mit ...
Mehrere Grundschulkinder klagen über Magen-Darm Problem - Gesundheitsamt führt Untersuchungen durch
Rund 30 Grundschul-Kinder haben im Sonthofer Ortsteil Altstädten über Übelkeit und Erbrechen geklagt. Entsprechende Informationen von Radio AllgäuHIT ...
Ostallgäuer Badeseen mit hervorragender Wasserqualität - Gesundheitsamt des Landratsamt Ostallgäu bestätigt Qualität
Die Badeseen im Ostallgäu sind durchgehend von ausgezeichneter oder guter Qualität. Das bestätigt das Gesundheitsamt im Landratsamt Ostallgäu. ...
Johanniter empfehlen eine FSME-Schutzimpfung - Warmes Wetter lockt Zecken wieder nach draußen
Sobald es warm genug ist und wir wieder daheim im Garten werkeln oder im Wald spazieren gehen, werden auch die Zecken aktiv. Bereits ab einer Temperatur von acht Grad ...
Verdacht auf Norovirus-Ausbruch in Bad Hindelang - Etwa 40 Hotelgäste weisen Symptome des Viruses auf
Seit dem Vormittag besteht in einem Hotel im Bereich der Oberallgäuer Marktgemeinde Bad Hindelang der Verdacht eines Norovirus-Ausbruches. In dem Hotel wurden ...
Neuwahl im CSU-Ortsverband Haldenwang-Börwang - Vorstandschaft im Amt bestätigt
Vor kurzem fand die Ortshauptversammlung mit Neuwahl im CSU-Verband Haldenwang-Börwang im Gasthof „Sonne“ statt. In seinem Bericht blickte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo feat. Valerie Broussard
Think About You
 
Madonna
Ghosttown
 
The Chainsmokers
Side Effects
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum