Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Dieter Wedel
München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München I hat Anklage gegen Regisseur Dieter Wedel wegen des Verdachts der Vergewaltigung erhoben. Das teilte die Behörde am Freitag mit. Wedel hatte die Anschuldigungen abgestritten.
 
Ausschnitt aus der italienischen Zeitung "La Provincia"
(Bildquelle: La Provincia)
 
Ostallgäu - Füssen
Freitag, 24. April 2020

Italienische Partnerstadt dankt Füssen

Tiefe Dankbarkeit zeigen die Bürger Cremonas für die Spendenbereitschaft der Füssener Bürger in der Corona-Krise. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, bedankte sich der Bürgermeister der italienischen Partnerstadt Füssens, Gianluca Galimberti, kürzlich nochmals beim ersten Bürgermeister der Stadt Füssen, Paul Iacob und bei den Bürgern Füssens. Auch die lokale Presse zeigt sich beeindruckt und titelt: „Cremona und Füssen - Eine Allianz der Solidarität.“

Nach dem Spendenaufruf (wir berichteten) sind inzwischen (Stand: 24. April) 15.465 Euro zusammengekommen, um die Situation in Cremona zu verbessern. 2.380 Euro davon spendete der Colloquium Chor Füssen und 5000 Euro schoss die Stadt Füssen dazu. Von anderen Stellen aus der Bevölkerung kamen demnach 8.085 Euro.

Iacob dankt allen Spendern

Bürgermeister Paul Iacob bedankt sich bei allen Spendern. „Es ist ein starkes Zeichen der Solidarität mit den Bürgern unserer Partnerstadt Cremona.“ Diese Hilfsbereitschaft zeige, dass der Wille des Zusammenwachsens der europäischen Staaten in der Gesellschaft fest verankert ist.

Die Zeitung La Provincia, welche unter anderem in Cremona erscheint, schrieb am 16. April (Auszug aus Artikel, Übersetzung Stadt Füssen): „Es ist nicht nur eine Geigenbaukultur und ein Schloss, das verbindet. Bürgermeister Paul Iacob hat auf Eigeninitiative mit seinen Einwohnern mehr als 7000 Euro für den Hilfsfonds nach Cremona gesammelt. Eine konkrete Hilfe für die schwierige Situation in Cremona.“ Ferner: „Dies ist eine außerordentliche Geste unserer Partnerstadt Füssen, die diesen Notfall mit uns teilt. Eine sehr starke Verbindung, die durch die Lauten entstand und gestärkt wurde durch die sofortige Solidarität.“

Spendenmöglichkeiten

Möglichkeit 1: Zum Kauf von medizinischer Ausrüstung

Denominazione Azienda Speciale Comunale Cremona Solidale
Geldinstitut: BANCA POPOLARE DI SONDRIO
IBAN: IT36O 05696 11400 000003928X83
BIC:POSOIT22XXX
Verwendungszweck: Emergenza Coronavirus

Möglichkeit 2: Für die Hilfsorganisation Samaritan´s Purse,
welche in Cremona ein Notfallkrankenhaus betreibt

IBAN: DE12 3706 0193 5544 3322 11
Verwendungszweck: 470050/Corona-Hilfe Italien


Tags:
Zeitung Coronavirus Solidarität Dankbarkeit


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Liam Payne
Stack It Up [feat. A Boogie Wit da Hoodie]
 
Taylor Swift
Love Story (Taylor´s Version)
 
Nickelback
Song On Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum