Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolfoto Tau
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Füssen
Montag, 14. Mai 2018
Haftbefehl gegen Matrosen in Füssen vollzogen
40-Jähriger konnte Geldstrafe nicht bezahlen

In Füssen war die Busreise eines 40-jährigen Matrosen, der sich in Innsbruck habe niederlassen wollen zu Ende. Dort kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 13.05.2018 die Passagiere des Busses. Gegen den 40-Jährigen hatte eine norddeutsche Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall erlassen. Die Geldstrafe in Höhe von 1.600 Euro konnte der Mann nicht bezahlen, deshalb brachten ihn die Polizeibeamten ins Gefängnis. 

Im Gepäck hatte er eine Kleinmenge von Marihuana und zwei verbotene Butterfly-Messer dabei. Das Rauschgift und die Messer stellten die Beamten sicher, wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz zeigen sie den 40-Jährigen an. 
(PStF Pfronten)

 


Tags:
matrose schleierfahndung haftbefehl allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
In Lindau wurden Ca. 30.000€ per Haftbefehl vollstreckt - 61-jähriger Schweizer wurde durch Grenzkontrolle erwischt
Bei einer Grenzkontrolle zur Einreise aus Österreich mit Kräften der bayerischen Bereitschaftspolizei ging den Lindauer Grenzbeamten ein „dicker ...
Polizei Kempten verhaftet rumänischen Kinderschänder - Europaweit seit September 2017 gesucht
Die Kemptener Bundespolizei hat am Donnerstagmorgen einen Rumänen verhaftet. Gegen den Mann lag ein europäischer Haftbefehl wegen Kindesmissbrauchs vor. Der ...
Wegen Sexualdelikte im Unterallgäu Haft angeordnet - Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft
Wie bereits berichtet, werden dem Mann drei Vergewaltigungstaten zur Last gelegt. Diese soll er den Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft zufolge am ...
Fahndungskontrollen in Oberstaufen - Drogen und verbotenes Messer gefunden
Am Donnerstag, zwischen 14 und 19 Uhr, wurde die Polizeistation Oberstaufen durch Kräfte der Bereitschaftspolizei Königsbrunn zur Durchführung von ...
71-Jährige im Unterallgäu Opfer von Geldwäsche geworden - „Wash-Wash“-Trick Betrugsmasche mit Täterfestnahme
Am 5.11.2018 teilte eine besorgte 71-Jährige Unterallgäuerin telefonisch mit, dass sie vermutlich Opfer einer „Geldwäsche“ geworden ist. Die ...
500.000 € Schaden durch schweren Diebstahl im Allgäu - Sechs von insgesamt acht Tatverdächtigen in Haft
Nach aufwendigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen wurden am Freitag durch das Amtsgericht Memmingen acht Untersuchungshaftbefehle ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nickelback
How You Remind Me
 
The Chainsmokers
Side Effects
 
James Arthur
Say You Won´t Let Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum