Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Festspielhaus in Füssen (Archiv)
(Bildquelle: Festspielhaus Füssen)
 
Ostallgäu - Füssen
Samstag, 13. Oktober 2018

Gasaustritt: Festspielhaus Füssen evakuiert

500 Gäste müssen Vorstellung verlassen

Großeinsatz für die Feuerwehren in und um Füssen. Das Festspielhaus musste am Freitagabend während einer Vorstellung wegen eines Gasaustritts evakuiert werden. 500 Gäste mussten das Gebäude verlassen. Zwei Personen wurden verletzt. Die Einsatzkräfte bedankten sich bei den Besuchern für das "vorbildliche Verhalten".

Am Freitagabend verursachte ein technischer Defekt im Füssener Festspielhaus während einer Vorstellung einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Wegen beißendem Chlorgeruchs wurde eine Vorstellung mit ca. 500 Gästen unterbrochen und das Gebäude evakuiert. Hierdurch konnten ernste Gefahren für alle Beteiligten vermieden werden.

Nach einer weiträumigen Absperrung konnte die Feuerwehr die Gefahrenursache ausfindig machen und beseitigen. Anschließend wurde durchgelüftet und nach zwei Messungen konnte letztlich Entwarnung gegeben werden. Die Vorstellung wurde daraufhin nach ca. eineinhalbstündiger Pause weitergeführt.

Bei dem Vorfall wurden 2 Personen leicht verletzt, wovon eine Person zur weiteren Überwachung ein nahes Krankenhaus gebracht wurde. Am Einsatz waren 90 Kräfte der Feuerwehren Kempten, Schwangau, Füssen und Pfronten sowie 30 Rettungskräfte und 6 Polizisten beteiligt. Das vorbildliche Verhalten der Besucher trug auch zum reibungslosen Einsatzablauf bei. Hierfür wird ausdrücklicher Dank ausgesprochen.(Polizeiinspektion Füssen)


Tags:
festspielhaus gasaustritt feuerwehr allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Viel zu wenig Schnee in den Alpen - Illertal erst ab Sonthofen mit Schnee bedeckt
Am letzten Wochenende hat es endlich geschneit: zuerst am Alpenrand, am Sonntag gab es auch Schneeschauer im Flachland. Das hochaufgelöste Flachfarbenbild des ...
Betrunkener in Oberstdorf von Polizei angehalten - 60-Jähriger mit fast 1,5 Promille
Am Abend des 20.01.2020 schaute ein 60-jähriger Autofahrer zu tief ins Glas. Er fuhr im Anschluss mit seinem Pkw vom Parkplatz der Nebelhornbahn in Richtung der ...
Mindelheim: Schulbusfahrer gerät in den Gegenverkehr - Frontaler Zusammenstoß verletzt fünf Personen
Am Montagmorgen kam es zu einem frontalen Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Autofahrer. Der Fahrer des Schulbusses geriet aus bisher noch nicht ...
Heißluftballon bleibt in Baum bei Stiefenhofen hängen - Ballonfahrer bleiben bei Unfall unverletzt
Ein Heißluftballon hat sich am frühen Montagnachmittag beim Landevorgang in Ranzenried, nahe dem Westallgäuer Stiefenhofen, in einer Baumgruppe ...
Brauchtum Funkenfeuer - Landkreis Unterallgäu: Jetzt Feuer anmelden
Vielerorts im Unterallgäu werden am ersten Wochenende der Fastenzeit wieder Funkenfeuer abgebrannt. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Das ...
Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz in Buchloe aus - Eingesetzte Feuerwehr kann keinen Brand feststellen
Aus einem noch unbekannten Grund wurde in Buchloe ein Rauchmelder ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an, um dann festzustellen, dass es keinen Brand gibt. Die ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben feat. YOUNOTUS
Please Tell Rosie
 
Bruno Mars
24K Magic
 
Nico Santos
Play With Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum