Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Füssener NHL-Torhüter feiert Shut-out
28.01.2013 - 07:32
Am Wochenende hatte der Füssener NHL-Torhüter seinen ersten Einsatz in der aktuellen NHL-Saison und konnte gleich seinen ersten Shut-out feiern.
Beim 4:0-Heimerfolg der San Jose Sharks gegen die Colorado Avalanche hielt der gebürtige Füssener alle 24 Schüsse auf sein Tor. Der Lohn dafür ist nicht nur der Respekt sämtlicher NHL-Experten, sondern auch Platz 3 der "Three Stars" nach dem Match. Zudem kann Thomas Greiss nun seinen ersten Shut-out nach bisher 39 NHL-Spielen verbuchen. Greiss scheint für die Sharks gegen Colorado so etwas wie ein Joker zu sein. Gegen die Avalanche hatte er als "Starting Goalie" bisher noch nie ein Spiel verloren.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum