Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizei
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Ostallgäu - Füssen
Donnerstag, 25. Februar 2016
Bundespolizei stoppt mutmaßliche Schleuser auf der A7 bei Füssen
Zwei Männer sind jetzt in Haft, die Mitreisenden mussten Deutschland wieder verlassen

Bundespolizisten haben gestern auf der A7 zwei mutmaßliche Schleuser festgenommen. Die Inder hatten in ihrem Fahrzeug zwei Landsmänner unerlaubt nach Deutschland gebracht.

In den frühen Morgenstunden kontrollierten Kemptener Fahnder auf Höhe Füssen die Insassen eines Pkws mit italienischen Kennzeichen. Die vier Männer hatten allesamt keine ausreichenden Einreisepapiere dabei. Wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise und einer Schleusung mussten die Inder den Beamten zur Dienststelle folgen.

Gegen den Beifahrer erhärtete sich nach ersten Ermittlungen zusätzlich der Verdacht des Missbrauchs von Ausweispapieren. Der 31-Jährige hatte offenbar die Dokumente einer anderen Person vorgelegt. Mithilfe des Polizeicomputers fanden die Bundespolizisten zudem heraus, dass er bereits wegen Einschleusens von Ausländern auffällig geworden war.

Aufgrund der erlangten Erkenntnisse und der widersprüchlichen Aussagen führten ihn die Bundespolizisten dem Haftrichter vor. Von dort aus wurde er, ebenso wie der 28-jährige Fahrer, zur Untersuchungshaft in verschiedene Justizvollzugsanstalten gebracht.

Beide Männer werden sich strafrechtlich verantworten müssen. Ihre 24 und 26 Jahre alten Begleiter wollten nach eigenen Angaben nur für ein paar Tage nach Deutschland, um das erste Mal Schnee zu sehen. Da sie keine ausreichenden Schutzgründe äußerten, mussten sie das Land wieder verlassen.


Tags:
schleuser a7 ostallgäu illegal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erfolgreiche Bayerische Grenzpolizei - Innenminister Joachim Herrmann stellt Halbjahresbilanz vor
Rund 12.500 festgestellte Straftaten, Verkehrsdelikte und Fahndungstreffer in sechs Monaten – das ist die Bilanz der neuen Bayerischen Grenzpolizei seit ihrer ...
Streupflicht in Pfronten nicht nachgekommen - Frau musste ins Krankenhaus verbracht werden
Am Samstagabend stürzte eine 64-jährige Touristin aus Nordrhein-Westfalen in Pfronten, da der Hausbesitzer vermutlich seiner gesetzlichen Streupflicht vom ...
Wildunfall endet mit Verkehrsunfall in Pfronten - 79-Jährige übersieht Fahrzeug trotz Warnblinkanlage
Am Samstagabend befuhr eine 45-jährige Fahrzeuglenkerin die Tiroler Straße in Richtung Pfronten. Kurz nach dem Grenzübergang sprang ihr ein Reh vor das ...
Frau in Nesselwang stürzt in Abwasserschacht - Der Schacht war von Schnee bedeckt und nicht sichtbar
Leichte Verletzungen erlitt gestern Abend eine 61-jährige Urlauberin bei einem Sturz in einen offenen Abwasserschacht in Reichenbach bei Nesselwang. Die Frau ...
Fahrzeug übersehen auf A7 in Memmingen - Unfall bei Fahrstreifenwechsel
Am Sonntagnachmittag befuhr ein 46-Jähriger die A7 in Fahrtrichtung Kassel. Bei Memmingen wechselte er aus bislang nicht geklärter Ursache auf den linken ...
Auto überschlägt sich auf A7 in Kirchdorf - Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro
Am Sonntagabend befuhr ein 60-Jähriger mit seinem Auto die A 7 in Fahrtrichtung Füssen. Bei Kirchdorf kam er aufgrund eines Fahrfehlers beim ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Passenger
Anywhere
 
Savage Garden
To The Moon And Back
 
Miley Cyrus
Malibu
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum