Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fahrzeugkontrolle durch die Bundespolizei
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Ostallgäu - Füssen
Montag, 1. Juni 2015
Bundespolizei nimmt zwei Schleuser nahe Füssen fest
Allein 15 Geschleuste in 5-Sitzer auf A7 gestoppt

Die Bundespolizei hat am Sonntag (31. Mai) gleich zwei mutmaßliche Schleuser auf der A7 festgenommen. Insgesamt hatten die Männer unabhängig voneinander 23 ausländische Staatsbürger ohne die erforderlichen Dokumente nach Deutschland gebracht. Allein in einem Transporter mit nur fünf Sitzplätzen, stießen die Fahnder auf eine 15-köpfige Personengruppe.

In den frühen Morgenstunden kontrollierten Bundespolizisten in einer Kontrollstelle in Füssen die Insassen eines Transporters mit italienischer Zulassung. Obwohl das Fahrzeug lediglich als 5-Sitzer zugelassen ist, saßen insgesamt 16 syrische Staatsangehörige darin. Ersten Ermittlungen zufolge war der 40-jährige Fahrer durch einen Mittelsmann beauftragt worden, die 15 Syrer, darunter sechs Kinder und eine Hochschwangere von Mailand nach Dänemark zu bringen. Der selbst aus Syrien stammende Mann wusste nicht, wie viele Menschen tatsächlich im Laderaum seines Wagens saßen. Er gab an, sich wegen vorhandener Schulden auf den Transport seiner Landsleute eingelassen zu haben. 350 Euro habe er, zusätzlich zu den Spritkosten, für die Fahrt bekommen. Nach Angaben eines Geschleusten hatte der Vermittler der Fahrt allerdings weit mehr Geld bekommen. Allein für die achtköpfige Familie des Geschleusten waren 3.500 Euro fällig geworden.

Ähnlich hohe Summen hatten auch die acht syrischen Staatsangehörigen, die nur wenige Stunden später festgestellt wurden, gezahlt. Ihr 29-jähriger Schleuser syrischer Abstammung gab an, die achtköpfige Gruppe zufällig am Straßenrand aufgelesen zu haben. Nach einem Besuch bei seinem Bruder in Österreich sei er nun auf der Reise zu einem weiteren Verwandten in Deutschland. Seine Begleiter habe er irgendwo auf dem Weg dorthin absetzen wollen.

Seinen Verwandtenbesuch wird der 29-Jährige erstmal vergessen müssen. Nach einigen Lügenmärchen und Widersprüchen in seiner Aussage führten ihn die Bundespolizisten dem Haftrichter vor. Von dort aus wurde er, ebenso wie der 40-jährige Fahrer des überfüllten Transporters, in die Justizvollzugsanstalt Kempten gebracht. Beide Männer werden sich wegen Einschleusens von Ausländern strafrechtlich verantworten müssen.

 


Tags:
a7 schleuser asylbewerber allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Widerstand gegen Polizeibeamte in Kaufbeuren - Alkoholisierter Bewohner wurde in Gewahrsam genommen
Am Mittwochabend gegen 21:00 Uhr wurden über Notruf Randale in einem Asylbewerberheim in der Sudetenstraße gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass ...
Bedrohung mit einem Messer in Memmingen - Polizei nimmt 23-Jährigen fest
Am Montagnachmittag kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft in Memmingerberg zu einer Bedrohung eines Mitarbeiters des Sicherheitsdienstes. Zuvor hatte der ...
Verkehrsunfall auf A7 bei Dettingen - Fahrzeug blieb auf der Seite liegen - eine Person verletzt
  Am gestrigen Abend gegen 22:00 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn A7 auf Höhe der Anschlussstelle Dettingen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten ...
Geisterfahrer auf A980 - 80-jähriger bei Waltenhofen falsch aufgefahren und auf Autobahn gewendet
Am Sonntag, 10.03.2019, wurde über den Polizeinotruf gegen 12:30 Uhr ein Geisterfahrer auf der A980 gemeldet. Ein dunkelgrauer Skoda sei falsch aufgefahren und ...
Verkehrsunfall auf der A7 bei Kempten - Schwangere Frau verletzt
Am 28.02.2019, gegen 18:55 Uhr, befuhr ein 51-Jähriger Fahrer eines Kleintransporters die BAB A7 von Kempten kommend in Richtung Kassel. Er fuhr auf rechten ...
SPD will erste Frau im Rathaus von Immenstadt - Vera Huschka tritt als Bürgermeister-Kandidatin an
Das Bürgermeister-Kandidaten-Karussell hat sich in Immenstadt mehrfach leer gedreht. Nun hat die SPD Immenstadt als erste Partei „Nägel mit ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes
Treat You Better
 
Zedd
Happy Now
 
Alan Walker
Sing Me to Sleep
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Grüner Aschermittwoch
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Empfang für Selina Jörg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
fridaysforfuture-Demos im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum