Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fahrzeug der Bundespolizei
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Ostallgäu - Füssen
Dienstag, 15. Dezember 2015
Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Schleuser bei Füssen fest
Auf unerlaubte Einreise erfolgt Rückreise

Die Bundespolizei hat am Freitag (11. Dezember) einen mutmaßlichen Schleuser auf der A7 festgenommen. Im Wagen des Franzosen befanden sich drei ausweislose Marokkaner. Schon kurz nach ihrer illegalen Einreise mussten sie zurück nach Österreich.

Kemptener Fahnder kontrollierten Freitagnacht auf Höhe Füssen die Insassen eines Pkws mit französischer Zulassung. Lediglich der Fahrer konnte sich ausweisen. Seine drei Begleiter hatten keine Papiere dabei. Wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise beziehungsweise einer Schleusung wurden alle Personen zur Dienststelle gebracht. Dort gaben die Marokkaner im Alter von 18 bis 24 Jahren an, dass sie nach Dortmund wollen, weil sie gehört hatten, dass es dort am besten sei. Ein Asylbegehren äußerten sie jedoch nicht.

Die marokkanischen Staatsangehörigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an die österreichischen Behörden übergeben. Der 32-jährige Schleuser musste auf richterliche Anordnung hin in Untersuchungshaft. Die Bundespolizisten brachten ihn in die Justizvollzugsanstalt Kempten.


Tags:
bundespolizei schleuser marokkaner einreise



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Illegale Einreise: 2000 Personen im Allgäu aufgegriffen - Bundespolizei Kempten zieht für 2018 Bilanz
Im Jahr 2018 hat die Bundespolizeiinspektion Kempten rund 2.000 Personen aufgegriffen, die versucht hatten unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Über die ...
Schleuser in Lindau vorläufig festgenommen - Familienschleusung durch die Polizei verhindert worden
Am späten Sonntagabend haben bayerische Grenzpolizisten einen mutmaßlichen Schleuser auf einem Supermarktparkplatz in Lindau vorläufig festgenommen. ...
Reisender in Kaufbeuren durch Flaschenwurf verletzt - Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise
Am späten Samstagabend (5. Januar) warf ein Unbekannter im Bahnhof Kaufbeuren eine Glasflache aus dem anfahrenden Zug. Ein 52-Jähriger wurde durch die Flasche ...
Die Kripo Lindau ermittelt wegen gefundener Edelsteine - Gutachten bestätigt die Echtheit und einen Wert von 250.000 Euro
Wie bereits berichtet, wurde mitte November ein Bulgare bei der Einreise nach Deutschland kontrolliert. Er befand sich damals als Fahrgast in einem Fernreisebus, der vom ...
Mann bei Füssen mit gefälschtem Führerschein unterwegs - 33-Jähriger fälschte seine Fahrerlaubniss nicht zum ersten Mal
Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Bundespolizei am 17.12.2018 einen israelischen Autofahrer, der aus Rußland nach Deutschland eingewandert ...
In Lindau wurden Ca. 30.000€ per Haftbefehl vollstreckt - 61-jähriger Schweizer wurde durch Grenzkontrolle erwischt
Bei einer Grenzkontrolle zur Einreise aus Österreich mit Kräften der bayerischen Bereitschaftspolizei ging den Lindauer Grenzbeamten ein „dicker ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eros Ramazzotti
Vita Ce N´è
 
Joan Jett
I Love Rock N Roll
 
Soehne Mannheims
Vielleicht
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum