Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Füssen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Ostallgäu - Füssen
Sonntag, 6. Januar 2019

Allgäuer Sektenführer Wolfgang Wankmiller ist tot

Todesursache offenbar Lungenentzündung

Der Allgäuer Sektenführer Wolfgang Wankmiller ist tot. Nach Informationen von Radio AllgäuHIT verstarb das "Oberhaupt" der so genannten "Likatier" am Morgen nach einer Lungenentzündung.

Seit drei Tagen soll er "schwer krank" gewesen sein. Ärzte hätten versucht, Wankmiller zu stabilisieren. Schlussendlich war der knapp über 60-Jährige aber bewusstlos geworden. Nach 45 Minuten stellten die Mediziner die Reanimationsversuche ein, so die als äußerst zuverlässig einzustufende Quelle, die nicht genannt werden möchte, gegenüber Radio AllgäuHIT.

1974 gründete Wankmiller seinen eigenen Sektenstamm. Dem "Stamm der Likatier" sollen rund 130 bis 200 Personen angehören.

Nach Berichten über Missbrauch innerhalb des Stamms, auch an Kindern, schotten sich die "Likatier" von der Öffentlichkeit ab. Bekannt ist nur, dass ein Stammesmitglied wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt wurde. Kritik wurde auch geäußert, da die Mitglieder um Wankmiller ihren gesamten Besitzstand in den Stamm einbringen.

Wankmiller soll mit mehreren Frauen Umgang gehabt haben und Vater von 15 Kindern verschiedener Mütter sein.


Tags:
wankmiller sekte likatier tot



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brennender PKW auf A7 Richtung Bad Grönenbach - Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro
Verkehrsteilnehmer meldeten am Sonntagvormittag einen brennenden Pkw auf der A7. Die hinzugezogene Feuerwehr Dietmannsried konnte den in Vollbrand stehenden Pkw zwar ...
Abzocke durch Geldanlage und Cybertrading - Bayerisches Landeskriminalamt warnt potentielle Anleger
Potentielle Anleger stoßen im Netz immer wieder auf Anbieter von scheinbar besonders lukrativen Investitionsmöglichkeiten, die das schnelle Geld und ...
Strategischer Workshop in Sonthofen - Vorfreude auf das Technologie Transfer Zentrum
Die Vorfreude auf das Technologie Transfer Zentrum (TTZ) Sonthofen steigt. Das wurde bei einem Workshop zur strategischen Ausrichtung des TTZ Ende Oktober deutlich. 30 ...
Unfall mit vier mittelschwer verletzten Personen - 22.000 Euro Sachschaden bei Unfall bei Sulzberg
Am 06.12.2019, 13:45 Uhr, bog ein 70-Jähriger von der Kreisstraße OA6 nach links zur A980, Fahrtrichtung Lindau, ab. Hierbei übersah der 70-Jährige ...
Unfall nach Sekundenschlaf - nächster Unfall folgt - Gesamtsachschaden in Höhe von 13.000 Euro
Am Donnerstagmorgen kam es in der Kemptener Straße inmitten des Berufsverkehrs zu zwei Verkehrsunfällen. Zunächst kam ein 27-Jähriger infolge eines ...
Landkreis Lindau: Amerikanische Faulbrut - Universität Graz findet Gegenmittel zur Bienenseuche
Die "Amerikanische Faulbrut" beschäftigt den Landkreis Lindau nun bereits seit September. Eine Forschergruppe von der Universität in Graz haben wohl ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Photograph
 
Lewis Capaldi
Bruises (Delta Jack Remix)
 
Mathea
2x
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum