Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Füssen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Ostallgäu - Füssen
Sonntag, 6. Januar 2019

Allgäuer Sektenführer Wolfgang Wankmiller ist tot

Todesursache offenbar Lungenentzündung

Der Allgäuer Sektenführer Wolfgang Wankmiller ist tot. Nach Informationen von Radio AllgäuHIT verstarb das "Oberhaupt" der so genannten "Likatier" am Morgen nach einer Lungenentzündung.

Seit drei Tagen soll er "schwer krank" gewesen sein. Ärzte hätten versucht, Wankmiller zu stabilisieren. Schlussendlich war der knapp über 60-Jährige aber bewusstlos geworden. Nach 45 Minuten stellten die Mediziner die Reanimationsversuche ein, so die als äußerst zuverlässig einzustufende Quelle, die nicht genannt werden möchte, gegenüber Radio AllgäuHIT.

1974 gründete Wankmiller seinen eigenen Sektenstamm. Dem "Stamm der Likatier" sollen rund 130 bis 200 Personen angehören.

Nach Berichten über Missbrauch innerhalb des Stamms, auch an Kindern, schotten sich die "Likatier" von der Öffentlichkeit ab. Bekannt ist nur, dass ein Stammesmitglied wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt wurde. Kritik wurde auch geäußert, da die Mitglieder um Wankmiller ihren gesamten Besitzstand in den Stamm einbringen.

Wankmiller soll mit mehreren Frauen Umgang gehabt haben und Vater von 15 Kindern verschiedener Mütter sein.


Tags:
wankmiller sekte likatier tot



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Überholvorgang endet bei Lautrach in der Wiese - Fabrikneuer Opel mit Totalschaden
Freitagmorgen überholte ein 34-jähriger Opelfahrer aus Altusried zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge auf der Legauer Straße in Lautrach. Als er auf Höhe ...
ECDC Memmingen geht ins letzte Vorbereitungswochenende - Vertrag von Try-Out-Spieler Seewald aufgelöst
Nach schweißtreibenden Trainingseinheiten folgen am Wochenende weitere Partien gegen Peiting und Landsberg, um den Indians den nötigen Feinschliff für ...
FC Memmingen schlägt FV Illeritssen mit 2:0 - FCM trifft im Viertelfinale auf SV Schalding-Heining
Der FC Memmingen steht im Viertelfinale des BFV-Toto-Pokals. Vor 810 Zuschauern in der Arena wurde der Regionalliga-Kontrahent FV Illertissen verdient mit 2:0 (0:0) im ...
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - 25-Jähriger prallt in Fahrzeugseite
Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag gegen 17:30 Uhr im Gemeindebereich von Hawangen. Ein 47 Jahre alter PKW-Fahrer aus Ungerhausen befuhr die K MN 16 ...
FC Memmingen auf Revanchetour gegen Illertissen - Pokalspiel am Dienstagabend im Memmingen
  Der FC Memmingen will im Pokal die Revanche gegen den FV Illertissen versuchen. Nachdem es im Regionalliga-Auftaktspiel Mitte Juli eine 0:2 Niederlage setzte, ...
ECDC Memmingen gewinnt gegen Landsberg und Peiting - Sieg nach Penalytschießen und 5:2 gegen ECP
Die Memminger kamen am Freitag besser in die Partie und waren die agilere Mannschaft. Doch die Gäste aus Landsberg hielten gegen den Offensivdrang der Indianer gut ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nickelback
Lullaby
 
Rihanna
Diamonds
 
Rea Garvey feat. Kool Savas
Is It Love?
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum