Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Schwerverletzter Rollerfahrer nach Unfall
10.01.2013 - 13:08
Ein schwerverletzter Rollerfahrer und 2.000 Euro Schaden sind die Bilanz nach einem Unfall im ostallgäuer Eisenberg.
Am gestrigen Mittwochmittag fuhr ein 29-jähriger Germeringer mit seinem Mercedes-Kleintransporter von Hopferau kommend auf der Staatsstraße und wollte in Eisenberg nach links in die Bgm.-Anton-Linder-Straße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 57-jährigen Rollerfahrer aus Seeg. Beim Zusammenstoß zog sich der Rollerfahrer schwere Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Kaufbeuren geflogen werden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.000 Euro.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum