Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 

Frau verwüstet Friedhof - 4.000 Euro Schaden
02.11.2011 - 06:13
Im Ostallgäuer Dillishausen hat offenbar eine 41-jährige Frau 4.000 Euro Sachschaden an Gräbern auf dem örtlichen Friedhof angerichtet.
Die psychisch erkrankte Frau hatte an nahezu allen 40 Gräbern Blumen herausgerissen, Blumenschalen und Grablichter umgeworfen und teilweise Kreuze umgestoßen. Im August soll die Beschuldigte ihren Wohnort im Landkreis Weilheim- Schongau verlassen und in ihrem Auto gelebt haben. Sie wurde im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren untergebracht.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum