Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Buchloe im Ostallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe/Füssen
Samstag, 24. September 2016

ESV Buchloe verliert erneut gegen Ex-Oberligist EV Füssen

Nichts wurde es mit dem ersten Sieg der Freibeuter in eigener Halle. Denn am Freitagabend verloren die Buchloer auch das Rückspiel gegen den EV Füssen mit 2:6 (0:0/1:2/1:4). Dabei starteten die Piraten gut in der Partie. Zunächst stand man enger am Gegner als zuletzt und konnte das Spiel offen gestalten und auch das erste Unterzahlspiel nach genau fünf Spielminuten überstand man schadlos.

Nach diesem erhöhten die Freibeuter den Druck und kam auch zu nennenswerten Chancen. So konnte Pavel Vit im Nachstochern den Puck zum ersten mal ins Netz unterbringen. Jedoch wurde dieses Tor nicht gegeben (8.). Keine Minute später konnte Erik Schönberger einen Pass von Tobias Dressel abfangen, spielte direkt auf Christopher Götz, der aber an Florian Glaswinkler im Tor des ESV Füssen scheiterte. Nach einem kleinen Tumult wurde von beiden Mannschaften je eine Person in die Kühlbox geschickt (10.). Der weitere Verlauf war ausgeglichen. Der EV Füssen gefiel mit seinem schnell vorgetragen Umschaltspiel, die gefährlicheren Chancen hatte aber Buchloe, leider ohne zählbaren Erfolg, wodurch beide Mannschaften mit einem 0:0 in die Kabinen gingen.

Im zweiten Drittel waren die Pirates wohl noch mit dem Gedanken in der Kabine, als Andrej Naumann in der Mitte von drei Piraten nicht vom Puck getrennt werden konnte. Sein Pass erreichte den rechts freistehenden Marvin Schmid, der Michael Bernthaler im Buchloer Kasten zum 0:1 keine Chance lies (21.). Im Powerplay konnte Mauro Seider die Führung zum 0:2 ausbauen (24.). Die Ostallgäuer waren nun wesentlich besser im Spiel und Michael Bernthaler hatte Glück mit dem Gebälk seines Tores. Gleich drei mal klingelte die Spielscheibe dagegen. Auch hier wurde ein bereits gegebenen Tores des EV Füssen wieder aberkannt. In der 38. Spielminute war es dann der mal wieder glänzend aufgelegte Markus Vaitl, der auf Vorlage von Pavel Vit den Puck im zweiten Nachsetzen mit der Rückhand über die Schoner von Florian Glaswinkler ins Füssener Tor zum 1:2 unterbrachte.

Im letzten Drittel legten die Freibeuter los wie die Feuerwehr. Nach nur 23 Sekunden testete Alexander Krafczyk Florian Glaswinkler im Kasten der Füssener und auch Timo Rauskolb konnte ihn noch in der selben Spielminute nicht überwinden als er von Markus Vaitl glänzend freigespielt wurde. Im nächsten Unterzahlspiel der Pirates fing Markus Vaitl einen Querpass eines Füssener Abwehrspieler ab und hatte freie Bahn zum Tor. Wieder mit der Rückhand ins lange Eck lies er Florian Glaswinkler keine Chance und netzte zum 2:2 Ausgleich ein (43.). Noch im selben Unterzahlspiel konnte Michael Bernthaler einen Alleingang von Marc Besl gerade noch entschärfen, hatte aber im Anschluss gegen Nicolas Oppenbergers Führungstreffer zum 2:3 nichts mehr entgegen zu setzten (43.). In der 50. Spielminute erhielt Pavel Vit zu allem Überfluss eine Spieldauerdstrafe und bei dieser Unterzahl konnte der in der Mitte verwaiste Nicolas Oppenberger Michael Bernthaler zum zweiten Male überwinden (51.) Ein wenig Hoffnung keimte nochmals auf, als Marc Weigant zwei mal an Florian Glaswinkler scheiterte. Doch im Gegenzug sorgte eine Füssener Traumkombination zum entscheidenen 2:5. Tobias Meier schickte mit seinem Pass Ron Newhook auf dem Weg, der passte uneigennützig zum mitgelaufenen Mauro Seider in die Mitte, der dann die Spielscheibe nur noch einzuschieben brauchte (59.). Marc Besl stellte in der Schlussminute den Endstand zum 2:6 her als er einen Aufbaupass abfing und freie Bahn zum Tor hatte (60.).


Tags:
ESVB eishockey EVF niederlage


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & 5 Seconds of Summer
Who Do You Love
 
Master KG
Jerusalema (feat. Nomcebo Zikode)
 
Marc Sway
Ready For The Ride
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum