Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Grundsätzlich sollte man keinen Fremden Zugang zum eigenen Computer gewähren.
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Dienstag, 23. Februar 2016

Unbekannter gibt sich als Microsoft-Mitarbeiter in Buchloe aus

Anrufer versucht 35-Jährigen zu erpressen

In den letzten Tagen wurde wieder vermehrt bei der Polizei Anzeige erstattet, da Computernutzer von angeblichen Mitarbeitern der Firma Microsoft angerufen wurden und diesen letztlich ein Fernzugriff auf den PC gewährt wurde.

Die Täter sperren den Computer und fordern eine Zahlung zur Freischaltung. Zuletzt wurde am Samstag ein 35-jähriger Buchloer angerufen. Der Täter, der englisch mit asiatischem Einschlag sprach, gab sich als Microsoft-Techniker aus und erzählte dem Geschädigten, dass sein Rechner infiziert sei und er ihm helfen würde das Problem zu beheben. Letztlich brachte er den Mann dazu, ihm zu gestatten, per Remote-Verbindung auf seinen PC zuzugreifen. Dieser installierte daraufhin ein unbekanntes Programm auf dem Rechner, so dass dieser gesperrt ist und nicht mehr benutzt werden kann. Anschließend forderte er eine Zahlung zur Freischaltung des Rechners per Kreditkarte, was der Geschädigte aber nicht machte. Er hatte somit zwar kein Geld verloren, muss aber seinen PC wohl von einem Fachmann überprüfen und neu einrichten lassen.
Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, niemandem Zugang zu seinem Computer zu gewähren, den man nicht kennt. Derartige Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern sollten sofort beendet werden.
(PI Buchloe)


Tags:
polizei computer betrug erpressung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wanderin stürzt in den Allgäuer Alpen in den Tod - 54-Jährige verlor am Gaisalphorn den Halt
Tödliche Verletzungen zog sich eine 54-jährige Wanderin aus Oberstaufen bei einem Sturz am Gaisalphorn zu. Die Wanderin wollte Samstagvormittag über eine ...
Zahlreiche Anzeigen bei Verkehrskontrolle in Memmingen - Fahrerin zündet sich bei Kontrolle Joint an
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 10.10.2019 auf den 11.10.2019 versuchte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen einen PKW Skoda im Rahmen einer ...
Mindelheim: Falsche Polizeibeamte verunsichert Bürger - Unbekannte gehen gezielt auf ältere Leute
In den Abendstunden vom Donnerstag meldeten sich mehrere Bürger und Bürgerinnen aus Salgen bei der Polizeiinspektion Mindelheim. Alle hatten einen Anruf ...
Betrunkener aus Türkheim schlägt Wohnung kurz und klein - 34-Jähriger unter anderem psychisch angeschlagen
Am Donnerstagabend warf ein 34-Jähriger die Glasscheibe der Terrassentüre zu seiner ehemaligen Wohnung ein, aus der ihn nur eine halbe Stunde vorher der ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
Schülerin aus Kempten von Transporter verletzt - Unbekannter Täter flüchtet
Am Donnerstag, 10.10.2019, gegen 14.00 Uhr war eine 15-jährige Schülerin auf dem Heimweg, als sie in der Bahnhofstraße auf Höhe der Bushaltestelle ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
matakustix
AlmÖsiKing
 
Thorsteinn Einarsson
Symphony
 
Herbert Grönemeyer
Bist du da
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum