Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

"Stuntman" gespielt: 9-jähriger verletzt sich im Gesicht
26.09.2012 - 12:11
Am Dienstagabend spielten drei Kinder mit ihren Fahrrädern auf einer Straße im Buchloer Westen „Stuntman“ und fuhren mit ihren Rädern über eine kleine Rampe.
Bei der Anfahrt auf die Rampe macht ein 9-jähriger Bub aber einen Fahrfehler und stürzte mit seinem Fahrrad auf die Straße. Dabei zog er sich eine blutende Verletzung im Gesicht zu und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrrad blieb unbeschädigt. Die „wilden Kerle“ sowie deren Eltern wurden von den Polizeibeamten eindringlich belehrt, solche Manöver nicht auf der Straße zu vollziehen und beim Radfahren unbedingt einen Schutzhelm zu tragen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum