Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Buchloe im Ostallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Donnerstag, 18. Juni 2015

Sanierungsmaßnahmen bei der PI Buchloe schon 2016

„Sehr erfreulich und erfolgreich“, so kommentiert der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) sein Gespräch mit Innenstaatssekretär Gerhard Eck (CSU) am vergangenen Mittwoch im Innenministerium.

„Entgegen den bisherigen Plänen werden wichtige Sanierungsmaßnahmen an der Polizeiinspektion Buchloe auf das Jahr 2016 vorgezogen und nicht erst in den Jahren 2017 oder später realisiert. Dies ist ein gutes Zeichen des Freistaates für die Polizei und auch die Stadt Buchloe.“
So sollen im Jahr 2016 die sanierungsbedürftigen Garagentore durch eine neue, zeitgemäße Konstruktion ersetzt werden. Auch das Notstromaggregat wird erneuert. Nicht zuletzt steht auch die Neugestaltung des Zugangs zur Polizeiinspektion auf dem Programm. All dies seien Forderungen, die die Polizei vor Ort zu Recht erhoben habe, um den Anforderungen einer leistungsfähigen und kundenorientierten Behörde gerecht zu werden. Pohl freut sich, dass seine intensiven Bemühungen in dieser Sache nun Früchte tragen.
„Die Sanierungszusage ist auch ein starkes Zeichen für den Polizeistandort Buchloe. Wir brauchen die Polizei in der Fläche. Gerade eine Stadt mit Wachstum und Zukunftspotenzial muss den Menschen und der heimischen Wirtschaft vermitteln, dass sie auch über eine gute und funktionsfähige Sicherheitsinfrastruktur verfügt. Die Investitionen des Freistaates sind jedenfalls ein wichtiger Baustein zur Bestandssicherung.“
Offen sei lediglich noch die Neugestaltung des Bodenbelages im Polizeihof. Hier sieht Pohl nach wie vor die Notwendigkeit, auch 2016 eine Erneuerung vorzunehmen, zumal es sich geradezu anbiete, dies gemeinsam mit den geplanten anderen Maßnahmen zu machen. „Die Alternative wäre eine Ausbesserung der notwendigsten Flächen. Dann haben wir aber in kürzester Zeit schon die nächste Sanierungsmaßnahme. Wirtschaftlicher wäre es, das Problem durch eine funktionelle und kostengünstige Erneuerung ein für allemal zu lösen“, so Pohl abschließend. Staatssekretär Eck habe ihm zugesagt,  dies nochmals intern abzuklären und zu besprechen. Auch dies, so der Allgäuer Abgeordnete, werte er als ein gutes Zeichen.


Tags:
polizei sanierung 2016 innenstaatssekretär


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robin Schulz feat. Francesco Yates
Sugar
 
Green Day
21 Guns [Feat. Green Day & The Cast Of American Idiot]
 
Laith Al-Deen
Jetzt, Hier, Immer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum