Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Buchloe
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Sonntag, 11. Dezember 2016

Punkteteilung am Freitag Abend im Piratenduell

Marc Weigant sichert Zusatzpunkt für den ESV Buchloe

Die Piraten des ESV Buchloe und die Eispiraten des ESC Dorfen boten am Freitag Abend in der Sparkassenarena eine vom Ergebnis her spannende Partie, indem am Ende die Buchloer Freibeuter nach 108 Sekunden in der Overtime mit einem 3:2 (0:0/1:1/1:1/1:0) das Eis als Sieger verließen. Die ersten Akzente setzte das Schiedsrichter-Trio bereits vor dem Spiel, da die Hausherren aufgrund der sich farblich gleichenden Trikots mit den gelben Aufwärm-Jerseys das Spiel bestreiten mussten.

Beide Mannschaften starteten das erste Drittel mit einem offenen Schlagabtausch und kreierten fast im Minutentakt einige Torabschlüsse. Pavel Vit setzte dabei nach 38 Sekunden den Anfang mit einem Schlenzer, aber er scheiterte an Nadja Gruber im Tor des ESC Dorfen. Auf der Gegenseite fand Lukas Miculka - freigespielt von Tobias Feilmeier - ebenso keine Mittel, um ESV-Schlussmann Daniel Blankenburg zu überwinden (2.). Auch im weiteren Verlauf verhinderten beide Torhüter einen Rückstand ihres Teams. Auch eine ausgesprochene Strafzeit, die die zwei Kontrahenten im ersten Drittel jeweils hinnehmen mussten, konnten beide nicht zu ihrem Vorteil nutzen und so ging man mit einem 0:0 in die erste Drittelpause.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts erhöhten die Hausherren den Druck, jedoch scheiterten Mario Seifert und Alexander Krafczyk bereits in der Anfangsminute. In der 22 Minute erkämpfte sich Marc Weigant dann aber die Spielscheibe und passte mustergültig zum heraneilenden Mathias Strodel, der Nadja Gruber keine Chance zur Abwehr ließ. Mit der 1:0 Führung bekamen die Freibeuter nun Oberwasser und konnten sich selbst im ersten Unterzahlspiel des zweiten Drittels durch Markus Vaitl und Oliver Braun gute Möglichkeiten erspielen. Die nächste Unterzahl bestrafte der ESC Dorfen dann allerdings eiskalt, als Florian Brenninger - angespielt von Ernst Findeis - die Bande runter lief, vor dem Tor nach innen zog und Daniel Blankenburg zum 1:1 überlistete (30.). Kurz vor der Pausensirene hatten Markus Vaitl und Alexander Krafczyk noch gute Möglichkeiten den ESV wieder in Führung zu bringen, doch die beiden Angreifer vergaben.

Im letzten Drittel kamen die Eispiraten besser aus der Kabine und drängten auf den Führungstreffer. Als Buchloe eine zweifelhafte Strafe hinnehmen musste, war es Daniel Kreß der im Slot freistehend sich die Ecke aussuchen konnte und Blankenburg zum 1:2 überwand (48.). Buchloe kam dennoch ins Spiel zurück, als Max Dropmann - auch in Überzahl spielend - einen fulminanten Schuss von der blauen Linie auf das Tor brachte und Mathias Strodel mit seinem zweiten Treffer den Puck zum 2:2 abfälschte (54.). In der Schlussoffensive erhöhten die Eispiraten aus Dorfen den Druck auf den Kasten von Daniel Blankenburg und der ESV Buchloe hatte in der 58. Minute Glück, dass die Schiedsrichter bei einem Treffer von Lukas Miculka auf Schlittschuhtor entschieden. In der Schlussminute konnte Blankenburg einen Schuss von Lukas Miculka nur abprallen lassen und Ex-Pirat Mark Waldhausen zog sich beim Versuch die Scheibe zu erreichen eine zwei Minuten Strafe zu. Um in den Schlusssekunden nochmals mit taktischen Anweisungen ein wenig Ruhe rein zu bringen nahm Piraten-Coach Topias Dollhofer eine Auszeit und so stand nach regulärer Spielzeit ein gerechtes 2:2 auf der Anzeigetafel.

Die Overtime musste nun also über Sieg und Niederlage entscheiden. Im Vorteil mit einem Mann mehr auf dem Eis drückte der ESV Buchloe den ESC Dorfen in die Defensive. Mark Waldhausens Strafe war gerade vier Sekunden zu Ende, als David Vycichlo die Spielscheibe zu Marc Weigant passte und dieser Nadja Gruber mit dem 3:2 Siegtreffer überwand.

Mit zwei Punkten konnte man den Abstand auf den Tabellen Neunten auf elf Zähler ausbauen, bevor es am Sonntag um 18.30 Uhr zum Derby auf dem Hühnerberg gegen den ECDC Memmingen geht.

Verfasser: Marcel Peter


Tags:
Punkte Knapp ESVBuchloe Piraten



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fünf neue Haltestellen im Landkreis Lindau - Neue Bahnhalte sind gesichert
Die zugesagten fünf Bahnhalte im Landkreis Lindau werden sicher kommen. Dies ist das Ergebnis eines Gesprächs in der Lindauer Stadtverwaltung, an dem unter ...
Verletztenzahlen gestiegen auf Allgäuer Skipisten - Anstieg auf den langen Winter zurückzuführen
Die Zahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) belegen erneut, dass die Anzahl der verletzten Skifahrer auf einem konstant niedrigen Niveau ...
Abzocke durch Geldanlage und Cybertrading - Bayerisches Landeskriminalamt warnt potentielle Anleger
Potentielle Anleger stoßen im Netz immer wieder auf Anbieter von scheinbar besonders lukrativen Investitionsmöglichkeiten, die das schnelle Geld und ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Überraschung geglückt! Füssen gewinnt in Deggendorf - EVF ringt Deggendorfer SC mit 6-3 nieder
Dem EVF ist die Überraschung geglückt, er hat auch das zweite Spiel gegen den letztjährigen Zweitligisten Deggendorf gewonnen. In einer ...
AllgäuStrom Volleys mit Auswärtssieg beim Spitzenreiter - Sonthofer Volleyballerinnen gewinnen in Neuwied
In der 2 Volleyball-Bundesliga siegten die Sonthofer Volleyballerinen überraschend beim Tabellenführer VC Neuwied 77 mit 3:1 (24:26 / 25:23 / 25:22 / 25:23). ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nathan Trent
Legacy
 
Coldplay
Hymn For The Weekend (Seeb Remix)
 
The Black Eyed Peas X J Balvin
RITMO (Bad Boys For Life)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum