Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Dienstag, 15. Oktober 2013

Phishing-Fall in Buchloe beschäftigt die Polizei

Bereits der dritte Pishing-Fall innerhalb einer Woche wurde gestern der Polizeiinspektion Buchloe gemeldet.

Unbekannte Täter hatten über eine gefälschte Homebanking-Seite eine 32-jährige Buchloerin angewiesen, zur Behebung eines Fehlers eine TAN (Transaktionsnummer) einzugeben. Anschließend wurde ohne ihr Wissen mit dieser TAN eine Überweisung von 1.806 Euro auf ein polnisches Konto vorgenommen. Die Polizei rät, niemals PIN oder TAN zur „Fehlerbehebung“ oder zu „Überprüfungszwecken“ irgendwo einzugeben. In Zweifelsfällen sollte man immer mit der Bank oder auch der Polizei Rücksprache halten, bevor man geschützte Daten bekannt gibt. Weitere Infos findet man im Internet auf der Bürgerseite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie unter www.bsi-fuer-buerger.de.
(PI Buchloe)


Tags:
phishing online banking allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
David Guetta x MistaJam x John Newman
If You Really Love Me (How Will I Know)
 
Lukas Graham
Scars
 
Vanessa Carlton
A Thousand Miles
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf St 2009
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum