Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Smartphone
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Buchloe
Mittwoch, 13. März 2019
Jugendliche erhält Pornovideo zugesandt
Mutter des Opfers zeigt Täter an

Zufällig entdeckte die Mutter einer Jugendlichen, dass diese einen Videoclip auf ihrem Handy hat, auf dem zu sehen ist, wie ein junger Mann onaniert.

Es stellte sich dann heraus, dass sie Kontakt zu einem 18-Jährigen hatte, mit dem über das Handy chattete. Dabei übersandte das Mädchen auch Nacktbilder von sich und erhielt welche vom 18-Jährigen. Nachdem die Mutter dies bei der Polizei angezeigt hatte, wurden Ermittlungen gegen den jungen Mann wegen Verschaffen von Jugendpornografie und der Verbreitung pornografischer Bilder eingeleitet. Es ist verboten, pornografisches Material einer Person unter 18 Jahren zugänglich zu machen, aber auch an über 18-Jährige gelangen zu lassen, ohne von diesen aufgefordert worden zu sein.


Anmerkung der Pressestelle: Aufgrund des Persönlichkeitsschutzes wird das Alter der Jugendlichen nicht veröffentlicht. (PI Buchloe)


Tags:
Polizei Pornografie Jugendlich Belästigung


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dermot Kennedy
Power Over Me
 
Pulp
Disco 2000
 
Wincent Weiss
Kaum Erwarten
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Grüner Aschermittwoch
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Empfang für Selina Jörg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
fridaysforfuture-Demos im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum