Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
 
Führerschein (Symbolbild)
(Bildquelle: Pixabay)
 
Ostallgäu - Buchloe
Dienstag, 12. März 2019

Führerscheinbetrug bei Abholung fehlgeschlagen

Bereits im Februar erstattete ein 51-jähriger Mann bei der PI Buchloe Anzeige wegen des Diebstahls seines Führerscheins in Frankfurt.

Mit der polizeilichen Bestätigung ließ er sich von der Führerscheinstelle ein Ersatzdokument ausstellen. Gegen den Mann ist gleichzeitig ein Bußgeldverfahren mit Fahrverbot anhängig. Vergangenen Donnerstag erschien seine Ehefrau mit einer Vollmacht bei der Dienststelle, um das Ersatzdokument bezüglich des Fahrverbots abzugeben. Beim Suchen in ihrer Tasche kam aber aus Versehen der als gestohlen gemeldete Originalführerschein zum Vorschein. Der Wachbeamte bemerkte dies und stellte den Führerschein unverzüglich sicher. Neben dem Fahrverbot erwartet den Mann nun auch eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Vortäuschens einer Straftat. 

(PI Buchloe)


Tags:
Führerschein Polizei Fahrverbot Betrug


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Rolling Stones
Anybody Seen My Baby
 
Alma
Stay All Night
 
Vincent Bueno
Alive
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum