Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Ostallgäu - Buchloe
Dienstag, 8. Dezember 2020

Festnahme: 2,5 Kilogramm Drogen sichergestellt

Bei der Kriminalpolizeistation Kaufbeuren wird gegen drei Männer im Alter zwischen 23 und 38 Jahren wegen Verdacht des Drogenhandels ermittelt. Im Rahmen einer geplanten Aktion kam es am  Sonntagabend zu Festnahmen.

Bereits vergangenen Mittwoch stellten die Rauschgiftermittler der KriPo Kaufbeuren bei einem 28-jährigen Mann aus Buchloe rund 2,5 kg Marihuana sicher. Im Rahmen einer darauf folgenden Vorführung am vergangenen Donnerstag beim Amtsgericht Kempten belastete der 28-Jährige einen weiteren 23 Jahre alten Tatverdächtigen aus Buchloe. Die beiden Männer hätten nach seinen Angaben vorgehabt, das Marihuana gemeinsam zu verkaufen. Dieses hätten sie von einem bis dato Unbekannten zum Weiterverkauf erhalten.

Weiter gab der 28-jährige an, von dem 23-jährigen und dem ursprünglichen Lieferanten, einem 38-jährigen Mann, in Buchloe mit einer höheren Bargeldforderung erpresst und dabei mit einem Messer bedroht worden zu sein.

Der Haftbefehl gegen den 28-Jährigen wurde außer Vollzug gesetzt.

Am Sonntagabend fand ein geplanter Zugriff durch die Rauschgiftermittler der KPS Kaufbeuren mit Unterstützung von Kräften des Bayerischen Landeskriminalamtes statt. Hierbei wurden der 38-Jährige und der 23-Jährige festgenommen.

Im Rahmen anschließender Wohnungsdurchsuchungen wurden bei dem 23-Jährigen geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden.

Sowohl der 23-jährige, als auch der 38-jährige Tatverdächtige wurden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten der zuständigen Ermittlungsrichterin vorgeführt. Die Ermittlungsrichterin folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ entsprechende Haftbefehle. Die Männer wurden in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Das zuständige Fachkommissariat der KPS Kaufbeuren ermittelt gegen die drei Tatverdächtigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, zusätzlich gegen den 38-Jährigen wegen Verdacht der versuchten räuberischen Erpressung und gegen den 23-jährigen wegen Beihilfe hierzu.


Tags:
festnahme drogen sicherstellung ermittlung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Russell Dickerson
Every Little Thing
 
Madonna
Open Your Heart
 
Loud Luxury feat. brando
Body
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum