Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Perfektes Wochenende für den ESV Buchloer Pirates (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Ostallgäu - Buchloe
Montag, 15. November 2021

ESV Buchloer Piraten gewinnen knapp gegen Dorfen

Mit der maximalen Ausbeute von sechs Punkten haben die Freibeuter des ESV Buchloe am Sonntagabend beim Piraten-Duell in Dorfen das Wochenende in der Eishockey Bayernliga beendet und damit die makellose Auswärtsbilanz weiter fortgeführt. Nach dem 4:2 Heimsieg am Freitag über Geretsried siegten die Buchloer nämlich auch bei den Dorfener Eispiraten mit 2:1 (2:0, 0:0, 0:1) und sicherten sich so das erste perfekte Wochenende der Saison. Allerdings fanden an den letzten vier Wochenenden wegen diverser Spielabsagen auf Grund von Corona aber auch immer nur ein Spiel statt.

Umso engagierte starteten die Buchloer, die nach über einem Monat endlich einmal wieder die gewohnten zwei Spiel an einem Wochenende absolvieren durften. Und so war gegen den Tabellenzwölften Dorfen vor allem das bärenstarke Auftaktdrittel der Grundstein für den vierten Sieg im vierten Auswärtsspiel. Hinten ließ die Defensive um Geburtstagskind Lucas Ruf und den gewohnt sichereren Torhüter Johannes Wiedemann eigentlich fast gar nichts zu und offensiv setzten die Piraten immer wieder gute Akzente. Doch zunächst ließ der Torerfolg noch auf sich warten. Die aussichtsreichste Möglichkeit auf die Führung hatte noch der Doppeltorschütze vom Freitag Christian Wittmann, der nach schönem Zuspiel von Philip Wolf aber nur den Pfosten traf (3.). So dauerte es bis zur 14. Minute bis sich die Buchloer endlich für ihre Mühen belohnen konnten. Vom Bully weg fand die Scheibe über Alexander Krafczyk den Weg zu Simon Beslic. Dessen Schuss konnte ESC-Tormann Luca Endres noch parieren, doch gegen den Nachschuss von Michal Petrak war auch er machtlos. Gerade einmal gute zwei Minuten später erhöhte dieselbe Spielerformation dann auf 2:0, wobei der Torschütze dieses Mal Alexander Krafczyk hieß. Mit zwei schnellen, präzisen Pässen hebelten Simon Beslic und Michal Petrak die Eispiraten Abwehr aus, sodass Buchloes Topscorer frei Bahn hatte und alleine vor Endres eiskalt zum 2:0 einnetzte (17.). Mit diesem Zwischenstand ging es anschließend auch erstmalig in die Pause.

Im Mitteldrittel wachten die Gastgeber dann zumindest etwas auf – auch begünstigt durch zwei Buchloer Strafzeiten. Denn während der ESV im ersten Drittel wirklich kaum einmal eine gefährliche Aktion im eigenen Drittel überstehen musste, tauchten die Oberbayern nun doch das ein oder andere Mal vor Wiedemann auf, sodass die Partie etwas ausgeglichener war. Doch die aufmerksame ESV-Abwehr stand weiter sehr sicher und diszipliniert, sodass die „Null“ Hinten auch nach diesem Abschnitt Bestand haben sollte. Und auf der Gegenseite hatten die Pirates sogar einige Gelegenheiten, den Vorsprung weiter auszubauen. Doch sowohl Simon Beslic in Unterzahl (29.), als auch Peter Brückner im Slot brachten die Scheibe nicht über die Linie (33.), weshalb des mit dem 2:0 in den letzten Durchgang ging.

Dort machten es die Buchloer ebenfalls weiter geschickt, indem sie die richtige Balance aus kontrollierter Offensive und gut sortierter Defensive fanden. Zudem lief die Zeit gewissermaßen für die Buchloer je länger das Spiel dauerte, während die Gastgeber auch in Überzahl zunächst nicht verkürzen konnten. Nach 50 Minuten hatte Timo Hauck dann mit einem Konter die große Chance zur Vorentscheidung, doch wieder war bei Dorfens bestem Akteur, Keeper Luca Endres, Endstation. Und so wurden die letzten Minuten doch noch einmal zu einer Zitterpartie, weil die Eispiraten durch Gaspar Susanj das dritte Überzahlspiel in diesem Drittel schließlich doch zum 2:1 nutzten (55.). Mehr ließ die Buchloer Mannschaft jedoch nicht mehr zu, auch wenn es Dorfen nach dem Anschluss nochmals probierte. Letztlich blieb es aber beim verdienten Sieg der Piraten, die damit weiter auf dem begehrten achten Tabellenplatz rangieren und am kommenden Wochenende zweimal auf den ERSC Amberg treffen.


Tags:
eishockey buchloe sieg duell dorfen


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss & Johannes Oerding
Die guten Zeiten
 
Lukas Graham
Drunk In The Morning
 
YouNotUs & Julian Perretta
Your Favourite Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum