Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Stadt Buchloe (Ostallgäu)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Freitag, 19. September 2014

ESV Buchloe empfängt Lindau Islanders

Piraten testen endlich auch zu Hause

Nachdem die Buchloer Pirates am vergangenen Wochenende bereits die ersten beiden Auswärtsspiele absolviert haben, folgt an diesem Sonntag nun endlich auch der langersehnte erste Heimauftritt. Dann nämlich erwarten die Gennachstädter ab 17 Uhr den EV Lindau zum ersten Testspiel vor heimischer Kulisse. Der eigentliche Startschuss am Sonntag fällt aber bereits gegen Mittag mit dem Saisoneröffnungs-Fest. So gibt es ab 12 Uhr einen Eishockey- und Wintersport-Basar (bei dem Kurzentschlossene gerne noch spontan mitmachen können) und ab 14 Uhr wird die 1. Mannschaft offiziell vorgestellt. Zudem findet um 15 Uhr ein Schlägerlauf in der Buchloer Halle statt. Den Abschluss bildet schließlich am Abend das Vorbereitungsspiel der Piraten gegen die Mannen vom Bodensee.

Doch bevor am Sonntag der Heimauftakt starten kann, muss die Mannschaft von ESV-Coach Robert Torgler am Freitag zunächst nach Sonthofen reisen. Um 20 Uhr treffen die Freibeuter dort auf den frisch gebackenen Bayernligameister und Oberligaaufsteiger. Wie schon in den ersten beiden Partien wollen sich die Rot-Weißen auch hier wieder bei einem höherklassigen Gegner möglichst gut präsentieren.

Im Lager der Bulls hat sich nach dem vielumjubelten Aufstieg vergangene Spielzeit einiges getan. Neben zahlreichen Abgängen konnte man mit Rob McFeeters und Petr Sikora gleich zwei erfahrene Stürmer verpflichten, die beide schon unter anderem sehr erfolgreich für den Zweitligisten ESV Kaufbeuren aktiv waren. Und auch in der Abwehr hat man mit dem US-Amerikaner Brad Miller einen echten Top-Neuzugang vom EC Bad Nauheim unter Vertag genommen. Gleichzeitig hielt der zweitbeste Scorer der letzten BEL-Saison, Ron Newhook, dem Verein die Treue, ebenso wie der ehemalige Buchloer Angreifer Markus Vaitl. Im Tor kann Trainer Dave Rich zudem auf die deutsche Nationaltorhüterin Jennifer Harß bauen, die im vergangenen Winter noch bei den Olympischen Spielen in Sotschi an den Start ging. Dennoch lief die bisherige Vorbereitung beim ERC noch nicht ganz nach Wunsch. Schließlich trotzte der letztjährige Finalgegner und Rivale aus Memmingen den Oberallgäuern zwei Unentschieden ab. Und auch beim Ligakonkurrenten EC Peiting setzte es eine 2:3 Niederlage, ebenso wie beim österreichischen Zweitligisten VEU Feldkirch (1:3), bei dem die Buchloer unlängst ihren Auftaktsieg feiern konnten. Gleichwohl blicken die Verantwortlichen zuversichtlich und erwartungsvoll auf die Prämieren-Saison in der Oberliga Süd, die für den ERC am 26. September zu Hause gegen die Selber Wölfe beginnt.

Am Sonntag präsentieren sich die Buchloer Eishockey-Cracks dann erstmals den Piraten-Fans auf eigenem Eis. Zum Abschluss des Saisoneröffnungs-Festes treffen die ESV´ler dabei auf einen alten Bekannten. Denn schon zu Landesligazeiten gab es gegen den EV Lindau zahlreiche, teils legendäre Duelle. Inzwischen haben sich die Islanders aber über die letzten Spielzeiten hinweg zu einem ernstzunehmenden Anwärter auf die vorderen Tabellenplätze in der Bayernliga gemausert. Bereits in der abgelaufenen Spielzeit galt die Truppe vom Bodensee als Geheimfavorit und wurde diesem mit Tabellenrang fünf nach der Vorrunde auch Gerecht. In der Zwischenrundgruppe A belegte man dann aber doch etwas überraschend den letzten Platz.

Personell hat sich beim EVL nicht all zu viel getan. So konnte man mit Zdenck Cech, Michal Mlynek und Jiri Mikesz die drei punktbesten Angreifer in den eigenen Reihen halten. Und auch der treffsicherste Verteidiger, Lubos Sekula, blieb dem Verein erhalten. Des Weiteren verfügen die Islanders mit Varian Kirst über einen exzellenten Torhüter. Neu bei den Blau-Weißen ist hingegen Trainer Heinz Feilmeier, der ebenso wie sein Sohn Tobias vom EC Pfaffenhofen kam. Gleichzeitig konnte mit Sebastian Buchwieser ein weiterer erfahrener und torgefährlicher Akteur verpflichtet werden.

INFO:
Wir weisen alle Fans noch einmal darauf hin, dass die vorbestellten Dauerkarten ab dem ersten Heimspiel gegen den EV Lindau (21. September, 17 Uhr) an der Stadionkasse abgeholt werden können. Außerdem können an der Kasse auch weiterhin Saisonkarten für die neue Bayernligaspielzeit 2014/15 erworben werden. Die Dauerkarten haben für alle Heimspiele des ESVB (Vorbereitung sowie Punktspiele) Gültigkeit.


Tags:
esvbuchloe islanders lindau eishockey



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verzögerung beim Umbau der Cavazzen - Überhöhte Ausschreibungsergebnisse sorgen für Verspätung
Der zunächst für Januar vorgesehene Baubeginn der Cavazzen-Sanierung wird sich leicht verzögern. Grund dafür sind überhöhte ...
Zuschuss für Bahnquerungen in Lindau - Minimaler Anteil muss noch von der Stadt getragen werden
Stadt Lindau erhält 508.000 EUR für die Bahnquerungen Holdereggenstraße, Eichwaldstraße und Zeltplatz. Damit sinkt der Anteil, den die Stadt Lindau ...
Serie von Rollerdiebstählen in Lindau - Polizei gibt Tipps an die Öffentlichkeit
Seit Anfang Dezember 2019 bis Mitte Januar kam es im Stadtgebiet Lindau, insbesondere in den Stadtteilen Reutin, Aeschach und Zech zu mehreren Diebstählen bzw. ...
Unterkühlter Mann mit 4,5 Promille in Lindau - Lebensbedrohlicher Zustand führt bis ins Krankenhaus
 Am späten Dienstagabend (21. Januar) hat die Bundespolizei einen Mann aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung in Schutzgewahrsam genommen. Der Betrunkene ...
Allgäuer Eishockeyspieler bleiben in der DEL - Verträge mit Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert
Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut spielen für zwei weitere Jahre in der DEL. Die Schwenninger Wildwings verlängerten die Verträge der ...
Eisplatte fällt von Lkw, eine Person verletzt - In 2020 bereits 13 solcher Unfälle zu verzeichnen
Montagfrüh kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 308, nachdem sich eine Eisplatte von einem Lkw löste und auf die Windschutzscheibe eines hinterherfahrenden ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Katy Perry
Chained To The Rhythm
 
Riton x Oliver Heldens feat. Vula
Turn Me On
 
Alle Farben & James Blunt
Walk Away
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum