Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
VEREINSHEIM IN KAUFBEUREN-OBERBEUREN DURCH EXPLOSION ZERSTÖRT
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Tobias Kastmeier verlängert bei den Piraten aus Buchloe
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Freitag, 31. August 2018
Ein Bericht von Leon Dauter

ESV Buchloe: Tobias Kastmeier verlängert

Die personellen Planungen für die neue Landesligasaison beim ESV Buchloe biegen gut zwei Wochen vor dem ersten Testspiel zu Hause gegen den TEV Miesbach langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. Mit an Bord wird hierbei auch weiterhin Routinier Tobias Kastenmeier sein, der sich zur Freude der Verantwortlichen bereit erklärt hat wieder als aktiver Spieler auf dem Eis zu stehen.

 

 

 


 

Denn zu Beginn der letzten Saison hatte der 36-Jährige seine Spielerlaufbahn nach acht Spielzeiten beim ESV eigentlich schon beendet und war als Co-Trainer hinter die Bande gewechselt. Doch wie sehr Tobias Kastenmeier sich mittlerweile mit den Piraten verbunden fühlt, zeigte sich wenige Monate später, als er im Abstiegskampf zurückkehrte um sein Team zu unterstützen. Und was der routinierte Stürmer dabei zeigte, war aller Ehren wert. „In Sachen Einstellung und Einsatzbereitschaft ist Tobias ein absolutes Vorbild, das zu jeder Sekunde mit Herz und Seele für den Verein kämpft“, meint der 2. Vorstand Florian Warkus über den Angreifer. Umso erfreulicher ist es, dass Kastenmeier nun also auch trotz des verpassten Klassenerhalts in der Landesliga wieder die Schlittschuhe für den ESV schnüren möchte.
Tobias Kastenmeier kam 2009 vom damaligen Oberligisten EV Landsberg nach Buchloe und absolvierte in insgesamt neun Jahren über 270 Partien für die Freibeuter, in denen er mehr als 200 Scorerpunkte erzielte. Im vorletzten Jahr hatte der Stürmer dann mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen sodass er seine Laufbahn eigentlich schon beendet hatte. Doch wie bereits erwähnt gab es im letzten Winter dann doch den Rücktritt vom Rücktritt – zum Glück für den ESV. Denn ohne große Eingewöhnungsphase überzeugte Kastenmeier in den 17 Spielen, die er in der letzten Saison absolvierte voll und ganz. Nicht nur seine erzielten sechs Tore und sechs Vorbereitungen machten ihn dabei so wertvoll, sondern vor allem sein bedingungsloser Einsatz und Wille, die Erfahrung und die Leidenschaft die der gebürtige Landshuter aufs Eis brachte machten ihn zu einer wichtigen Stütze, die er auch in der kommenden Spielzeit sein soll.


Tags:
eishockey landesliga team allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
PAPER FACE
Easier
 
Ava Max
Salt
 
Flo Rida
My House
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum