Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Bilder unerlaubt ins Internet eingestellt
08.08.2012 - 11:57
Eine 23-jährige Frau erstattete am Dienstag Anzeige gegen eine 32-Jährige, da von ihr ohne Genehmigung Urlaubsbilder in einem sozialen Netzwerk im Internet eingestellt wurden.
Als die 32-Jährige sich trotz Aufforderung weigerte die Fotos aus dem Netzwerk wieder zu löschen, ging die 23-Jährige zur Polizei. Die Polizei warnt davor, Bilder ohne Genehmigung oder Einwilligung der darauf abgebildeten Personen öffentlich auszustellen oder zu verbreiten. Auf Aufforderung sollten solche Bilder dann auch unbedingt sofort gelöscht werden. Insbesondere das sehr beliebte Hochladen und Veröffentlichen von Digitalfotos im Internet birgt dahingehend Gefahren, das das Recht am eigenen Bild verletzt sein könnte. Zuwiderhandlungen können ein Strafverfahren nach dem Kunsturheberrechts bzw. Strafgesetzbuch auslösen. Verbunden damit sind teilweise sehr empfindlichen Strafen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum