Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Biber liegt schlafend vor Fotogeschäft in Buchloe
02.04.2013 - 11:50
Ein Biber hat sich nach einer Fressorgie in einem Blumenbeet in Buchloe einfach zum Schlafen gelegt. Auch durch die Polizei ließ sich das Tier nicht stören.
Am Ostermontag, gegen Mitternacht, wurde die Polizeiinspektion Buchloe über ein seltsames Tier informiert, welches sich in der Mindelheimer Straße in Richtung Osten bewegte. Es war schnell geklärt dass es sich dabei um einen ausgewachsenen Biber handelte, der wohl im Schutze der Nacht sein angestammtes Gewässer (die Gennach) verlassen hatte und sich über die Pflanzen eines Fotogeschäftes hermachte. Gesättigt legte er sich im Blumenbeet des Geschäftes dann zum Schlafe nieder.

Mit den Polizeibeamten könnte man schon fast ein wenig Mitleid haben, denn ihre Präsenz kümmerte das Tier nur wenig. Schließlich beschlossen die Ordnungshüter, dem Biber seine Nachtruhe in dem Blumenbeet zu gönnen und verließen den "Einsatzort".

Foto: Biberspuren am Auwaldsee bei Fischen (Oberallgäu) / Symbolfoto

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum