Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Ostallgäu - Buchloe
Mittwoch, 4. März 2020

Betrugsversuch mittels Telefon in Buchloe

Dienstagvormittag rief eine angebliche Amtsperson, die mit der Pfändung von Vermögensteilen beauftragt ist, bei einem 71-jährigen Rentner in Buchloe an. Angeblich wären ihm schriftliche Unterlagen bereits per Post zugegangen.

Als der Angerufene das verneinte und eine schriftliche Zusendung forderte, legte der Anrufer mit osteuropäischem Akzent auf. Der Rentner erstattete unverzüglich Strafanzeige bei der Buchloer Polizei. Bei der angezeigten Nummer des eingegangenen Anrufs handelte es sich um die Rufnummer einer existierenden Firma aus dem Hochsauerlandkreis. Die Täter manipulieren dazu die bei den Angerufenen angezeigte Rufnummer. Weitere Recherchen ergaben, dass diese Nummer bereits mehrfach missbräuchlich für derartige Betrugsversuche benutzt wurde.


Tags:
betrug versuch telefon allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Wellington
Iko Iko (feat. Small Jam)
 
Dotan
There Will Be a Way
 
Coldplay
Up&Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum