Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Autorennen und Sachbeschädigung
04.08.2012 - 12:40
Am Samstagabend gegen 21.00 h lieferten sich zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren mit ihren PKW ein Autorennen in Buchloe.
Dabei wurde am Kreisverkehr Amberger-/Mindelheimer-Straße eine Fußgängerin gefährdet, die einen Zusammenstoß mit einem der beiden PKW nur durch einen Sprung von der Fahrbahn vermeiden konnte. Des weiteren gefährdeten die beiden eine PKW-Fahrerin, die mit ihrem PKW die Mindelheimer Straße in Richtung Bahnhofstraße fuhr. Bei einem Überholmanöver übersah einer der beiden PKW-Fahrer ein entgegenkommendes Fahrzeug, so dass die Fahrerin des überholten PKW einen Zusammenstoß nur durch ein Ausweichen nach rechts und eine Vollbremsung vermeiden konnte. Danach fuhren die beiden jungen Männer, in deren PKW sich mehrere noch minderjährige Mädchen befanden, zu einer Tankstelle. Dort gelang es der geschädigten PKW-Fahrerin, die Kennzeichen abzulesen und an die Polizei weiterzuleiten.

Während die Streife noch nach den beiden PKW fahndete, meldete sich der Tankstellenbetreiber telefonisch bei der hiesigen Polizeidienststelle. Zwei der in den PKW befindlichen Mädchen hatten bei ihrem Zwischenstopp bei der Tankstelle im dortigen WC die Wand beschmiert. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden PKW kontrolliert und die Insassen festgestellt werden.

Die beiden Fahrer, die sich jeweils noch in der Probezeit befinden, erwartet jeweils eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie ein Bericht an die Führerscheinstelle. Die beiden Mädchen erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Leider konnten die Personalien der gefährdeten Fußgängerin und der Fahrer des entgegenkommenden PKW als Geschädigte bislang nicht festgestellt werden. Diese Personen sowie auch eventuelle weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Buchloe zu melden.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum