Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
symbolbild
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Ostallgäu - Buchloe
Dienstag, 29. Oktober 2019

100.000 Euro Sachschaden bei Brand in Buchloe

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die integrierte Leitstelle Allgäu gegen 02:05 Uhr über einen Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in der Straße „An der Halde“ in Buchloe informiert. Umgehend wurden zahlreiche Rettungskräfte alarmiert. Neben Rettungsdienst und der Feuerwehr aus Buchloe waren Streifen der Polizei Buchloe, Kaufbeuren und Bad Wörishofen im Einsatz.

Vor Ort wurde festgestellt, dass es in einer Wohnung im Obergeschoss zu einem Brandausbruch gekommen war. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand eingedämmt und ein Vollbrand des Gebäudes verhindert werden. Alle Bewohner des Mehrparteienhauses konnten ihre Wohnungen selbst und unverletzt verlassen. Während der Löscharbeiten wurden sie aufgrund der kalten und nassen Witterung im nahegelegenen Bahnhof versorgt und betreut. Noch in der Nacht wurden die ersten Ermittlungen zur Brandursache durch den Kriminaldauerdienst Memmingen aufgenommen. Diese werden am Folgetag durch die Kriminalpolizei Kaufbeuren fortgeführt. Bislang können keine Angaben darüber gemacht werden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf ca. 100.000 Euro.

Zur Mittagszeit musste die Freiwillige Feuerwehr Buchloe erneut mit der Drehleiter zur Brandörtlichkeit aus der vergangenen Nacht ausrücken. Hintergrund waren bislang verborgene Glutnester, die in den heutigen Mittagsstunden wieder zu klimmen und qualmen begannen. Der Dachstuhl musste daraufhin durch die Feuerwehr weiter geöffnet werden, um die letzten Glutnester zu erreichen. Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die abschließende Brandursache ist nach wie Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei Kaufbeuren, Brandstiftung kann derzeit jedoch ausgeschlossen werden. Personen wurden auch beim Einsatz heute Mittag nicht verletzt.
(KPS Kaufbeuren)

(PI Buchloe)


Tags:
brand schaden feuer allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bananafishbones
Come To Sin
 
Jax Jones feat. Raye
You Don´t Know Me
 
Imanbek & Goodboys
Goodbye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum