Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Waffe (Symbolfoto)
(Bildquelle: Foto: Andreas Reimund)
 
Ostallgäu - Biessenhofen
Freitag, 23. September 2016

Junge droht Waffengebrauch in Schule an

Eltern in Biessenhofen haben Angst um ihre Kinder

Weil ein 14-jähriger Schüler während einer Unterrichtspause in der Mittelschule im ostallgäuer Biessenhofen eine Drohung ausgesprochen hatte, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Der Junge äußerte zum derzeitigen Kenntnisstand im Laufe der Woche gegenüber Mitschülern, dass er zur Waffe greifen werde, sollte er Deutschland verlassen müssen.

Diese Aussage erreichte Teile der Elternschaft, die sich heute besorgt an die Schulleitung wandten. Die verständigte Marktoberdorfer Polizei befragte den jugendlichen Flüchtling, der diese Äußerung in Teilen abstreitet. Die noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen, die auch eine Durchsuchung seiner Ostallgäuer Unterkunft umfassten, erbrachten bislang keine Anhaltspunkte auf einen Waffenbesitz.

Bis zur Konkretisierung des Ermittlungsgegenstandes hat das Staatliche Schulamt Ostallgäu den Jugendlichen vom Schulbetrieb ausgeschlossen. (PP Schwaben Süd/West)

 

 

 


Tags:
waffe drohung schule allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
3.000 Euro Geldbuße nach Kirchenasylstreit in Immenstadt - Verfahren gegen Pfarrer und Flüchtling wurde eingestellt
Das Verfahren gegen den Immenstädter Pfarrer Ulrich Gampert und den afghanischen Flüchtling Reza Jafari wurde eingestellt. Für beide Beteiligten gab es jedoch ...
Vandalismus an einer Realschule in Memmingen - Sachbeschädigung der Sebastian-Lotzer-Realschule
Am Sonntag, 15.09.2019, zwischen 05:40 Uhr und 06:00 Uhr, kam es zu mehreren Sachbeschädigungen im Bereich der Sebastian-Lotzer-Realschule in Memmingen. Die ...
Wasserburg: Mann verfolgt Mädchen zur Schule - Zeugin spricht Unbekannten an, der flüchtet daraufhin
Am Montagmorgen bekam ein 10-jähriges Mädchen auf ihrem Schulweg einen großen Schreck. Die Schülerin bemerkte, dass sie von einem ihr unbekannten ...
Schüsse bei Hochzeitskorso in Kempten - Polizei stellt Schreckschusswaffe sicher
Am Samstagnachmittag wurde bei der Polizeiinspektion Kempten mitgeteilt, dass eine Person aus einer Hochzeitsgesellschaft heraus mit einer Schreckschusswaffe geschossen ...
Tasche mit Waffe auf Tisch in Immenstadt vergessen - Polizei informiert Behörde am Landratsamt über den Vorfall
Auf dem Tisch einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Immenstadt vergaß am Freitagmittag ein 20-jähriger Immenstädter seine Herrenhandtasche. ...
Erfolgreiche Grenzkontrollen der Grenzpolizei - Waffenfund, Urkundenfälschung und Drogenfund
Erfolgreich in den klassischen Bereichen der Schleierfahndung verlief eine Grenzkontrolle der Grenzpolizei Lindau. Verstärkt durch Beamte der Bereitschaftspolizei ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adele
Send My Love (To Your New Lover)
 
Zug nach Wien
Raketenstart
 
Justin Bieber
Love Yourself
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum