Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Durch Unwetter entstanden: Der Hangrutsch im ostallgäuer Biessenhofen
(Bildquelle: Simon Bundschuh / SbS Fotografie)
 
Ostallgäu - Biessenhofen
Montag, 13. Januar 2014

Hangrutsch in Biessenhofen

Erdnägel sollen betroffenes Stück absichern

Der Bürgermeister von Biessenhofen im Ostallgäu, Wolfgang Eurisch, macht sich heute ein Bild von einem Hangrutsch in der Straße "Am Berg".

Im Juni letzten Jahres hatten starke Regenfälle diesen ausgelöst. Seitdem ist die Strecke gesperrt. Die Fahrbahn hatte sich in diesem Bereich auf einer Länge von 40 Meter teils um 10 bis 20 Zentimeter abgesenkt. Jetzt geht es darum, ein weiteres absacken zu verhindern. Entsprechende Messungen wurden vorgenommen. Erdnägel sollen den Hang stabilisieren. Erst 2012 war die Straße gebaut worden. Nach dem Termin will der Rathauschef heute Abend seinen Gemeinderat zum aktuellen Stand rund um den Hangrutsch informieren.

 


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
hangrutsch sicherung unwetter allgäu


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Strumbellas
Salvation
 
Peter Gabriel
Sledgehammer
 
Lena & Nico Santos
Better
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum