Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Ostallgäu - Bad Wörishofen
Mittwoch, 3. April 2019

Milchwerk Bad Wörishofen Teil der Vache Bleue Gruppe

Kauf des Käsewerks der Molkereigenossenschaft Arla Foods abgeschlossen

Was beide Unternehmen am 7. Januar 2019 angekündigt hatten, ist jetzt vollzogen. Das belgische Privatunternehmen Vache Bleue hat am 1. April 2019 den Kauf des im bayrischen Bad Wörishofen ansässigen Käsewerks von der europäischen Molkereigenossenschaft Arla Foods erfolgreich abgeschlossen.

Darüber hinaus hat Vache Bleue auch alle Anteile des französischen Käseverarbeiters Martin Sengelé Produits Laitiers in Muhlbach-sur-Munster, einem 100 prozentigen Tochterunternehmen von Arla Foods übernommen. Nach dem rechtlichen Übergang gehören beide Unternehmen jetzt zur neu gegründeten belgischen Vache Bleue Gruppe.

Der Vache Bleue Groupe SPRL (siehe Grafik) gehören neben der neu gegründeten Milchwerk Bad Wörishofen GmbH auch die Schwestergesellschaften Sengelé SAS und Vache Bleue SA mit ihren Töchtern Frigoway und Vache Bleue Frankreich an.

„Wir waren mit dem reibungslosen Ablauf während der Übergangsphase und der Zusammenarbeit mit Arla Foods sehr zufrieden“, sagt Vache Bleue Geschäftsführerin Free Vroome. Vroome zeigt sich besonders glücklich darüber, dass alle Mitarbeiter aus Produktion und Verwaltung dem Unternehmen nach dem Betriebsübergang treu bleiben. „Wir freuen uns über 73 qualifizierte und motivierte neue Mitarbeiter“, so Vroome.

„Dass alle an Bord geblieben sind, spricht für unser Konzept, aber auch für das gute Betriebsklima in Bad Wörishofen“, stellt die Geschäftsführerin fest. „Mit der Gründung der neuen Vache Bleue Gruppe haben wir die Voraussetzungen geschaffen, unsere Geschäfte auszubauen und darüber hinaus weiter profitabel zu wachsen“, so Vroome abschließend. Über Vache Bleue: Das 1927 gegründete Unternehmen Vache Bleue SA hat sich in seinen Anfängen als Käsegroßhändler erfolgreich positioniert.

Im Laufe der Jahre hat sich Vache Bleue mit den Bedürfnissen seiner Kunden weiterentwickelt. Zwischen 1996 und 2012 war das Unternehmen im Besitz von Valio, der größten finnischen Molkereigenossenschaft, ehe die Manager und heutigen Eigentümer, David Parent und Free Vroome, Vache Bleue von Valio übernahmen. Seither hat Vache Bleue das Markengeschäft in seinem Heimatmarkt erfolgreich ausgebaut.

Heute ist das Unternehmen in Belgien Marktführer bei geriebenen Käsemischungen unter der Marke VACHE BLEUE® und laktosefreien Milchprodukten unter der Marke DILEA®. Mit dem Kauf des Käsewerkes in Bad Wörishofen stellt Vache Bleue erstmals in seiner Geschichte eigenen Käse her. (pm)


Tags:
milchwerk arla molkerei kauf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kempten: Konkrete Umsetzung der Maßnahmen gefordert - "Handeln statt reden in Sachen ÖPNV" forder Alexander Hold
Kaum ein Thema ist in den vergangenen Wochen und Monaten mehr im Fokus gestanden als das Mobilitätskonzept der Stadt - eng damit verbunden, der Öffentliche ...
Bürgersprechstunde von Stefan Stracke in Kaufbeuren - Alle Interessierten am 7. Februar eingeladen
Zu einer Bürgersprechstunde lädt der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke am Freitag, den 7. Februar 2020, in der Zeit von 11:30 bis 14:30 Uhr in sein ...
International gesuchter Betrüger in Füssen gefasst - Ermittlungserfolg der Bundespolizei bei Einreisekontrolle
Am Mittwochnachmittag (22. Januar) hat die Bundespolizei einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Betrüger in Auslieferungshaft gebracht. Am Vortag hatte der ...
Fotowettbewerb zum Kaufbeurer Umwelttag - Bilder können noch bis zum 1. Mai eingereicht werden
Am 6. Juni 2020 findet erstmals der Kaufbeurer Umwelttag mit vielen Aktionen und Mitmachgelegenheiten statt. Schon jetzt startet im Rahmen des Umwelttages ein ...
Betrüger bietet minderwertige Fleischwaren an - Polizei Sonthofen fahndet nach unbekanntem Täter
Am zurückliegenden Sonntag war im Raum Bad Hindelang ein Reisender unterwegs, der einem Wirt eines Restaurants Wildbret zum Kilopreis von ca. vier Euro angeboten ...
ESV Kaufbeuren verliert in Ravensburg mit 5:2 - Gutes Auswärtsspiel wird nicht mit Punkten belohnt
Trainer Andreas Brockmann konnte beim heutigen Auswärtsspiel in Ravensburg wieder auf Verteidiger Valentin Gschmeissner zählen. Da bis auf den ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Passenger
Anywhere
 
Alle Farben feat. YOUNOTUS
Please Tell Rosie
 
Bruno Mars
24K Magic
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum