Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT/Marc Brunnert)
 
Ostallgäu
Dienstag, 1. Oktober 2019

Anrufe von falschen Polizeibeamten im Ostallgäu

Bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren gingen am Abend des 30.09.2019 mehrere Nachfragen über angebliche Warnungen der Polizei ein. Die Mitteiler gaben an, einen Anruf eines vermeintlichen Polizeibeamten erhalten zu haben, welcher angab, dass in der jeweiligen Gegend der Angerufenen eine sechsköpfige Gruppe Straftaten begangen hätten.

Von dieser Gruppe wären drei gefasst worden und drei seien flüchtig, weshalb die Anwohner sich in Acht nehmen sollten. Die Anrufer riefen jeweils mit unterdrückter Nummer an. Diese Anrufe wurden nicht durch die Polizei vorgenommen und angegebene Schilderungen entsprechen nicht der Wahrheit. Straftaten stellen die Anrufe nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht dar, die Meldung dient lediglich der Sensibilisierung der Bevölkerung. (PI Kaufbeuren)


Tags:
anrufe falsch polizei allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tim Kamrad
Dance with Danger
 
Pharrell Williams & Camila Cabello
Sangria Wine
 
Olly Murs
Dear Darlin´
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum