Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild Bundestagswahl
(Bildquelle: AllgäuHIT/pixabay)
 
Ostallgäu - Allgäu
Sonntag, 24. September 2017

Bundestagswahl 2017 - Erste Ergebnisse aus Ostallgäu

Erste Ergebnisse aus dem Landkreis Ostallgäu der Bundestagswahl 2017 liegen vor.
Die SPD ist dieses Jahr rapide gesunken, die AfD dagegen hat an Wählerstimmen gewonnen.

Die Ergebnisse der Erststimmen aus dem Landkreis Ostallgäu

Dr. Gerd Müller von der CDU/CSU ist mit 50,9 % absoluter Spitzenreiter momentan, gefolgt mit großem Abstand Peter Felser von der AfD mit 12 %. An dritter Stelle kommt Katharina Schrader von der SPD mit 10,3 %. Auf dem vierten Platz Erna-Katherina Groll mit 8,7 %. Stephan Tomae von der FDP mit 5,5 % dahinter. Franz Xaver Merk von den Linken ist mit 4,8 % auf dem letzten Platz.

Die Ergebnisse der Zweitstimmen aus dem Landkreis Ostallgäu

Die CDU/CSU ist mit 43,9 % an der Spitzenposition. Mit 12,9 % ist die AfD weit hinter dem Erstplatzierten auf Platz zwei. An dritter Stelle ist die SPD mit 11,3 %, dicht gefolgt von der FDP mit 10,2 %.
Die Grünen sind mit 9,3 % an fünfter Stelle und die Linken mit 4,9 % auf dem letzten Platz. (MM)

 

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse der Erststimmen aus dem Landkreis Oberallgäu

Dr. Gerd Müller von der CDU/CSU ist mit 53,9 % absoluter Spitzenreiter momentan, gefolgt mit großem Abstand von Katharin Schrader  von der SPD mit 10,2 %. An dritter Stelle kommt Erna-Kathrein Groll von den Grünen mit 8,9 %. Auf dem vierten Platz Peter Felser von der AfD mit 8,3 %. Stephan Tomae von der FDP mit 6,3 % dahinter. Franz Xaver Merk von den Linken ist mit 3,9 % auf dem letzten Platz.

Die Ergebnisse der Zweitstimmen aus dem Landkreis Oberallgäu

Die CDU/CSU ist mit 45,6 % an der Spitzenposition. Mit 11,3 % sind die Grünen weit hinter dem Erstplatzierten auf Platz zwei. An dritter Stelle ist die SPD mit 10,4 %, dicht gefolgt von der FDP mit 10,3 %.
Die AfD ist mit 9,3 % an fünfter Stelle und die Linken mit 4,7 % auf dem letzten Platz. (MM)

Die Ergebnisse der Erststimmen aus dem Landkreis Oberallgäu

Dr. Gerd Müller von der CDU/CSU ist mit 53,9 % absoluter Spitzenreiter momentan, gefolgt mit großem Abstand von Katharin Schrader  von der SPD mit 10,2 %. An dritter Stelle kommt Erna-Kathrein Groll von den Grünen mit 8,9 %. Auf dem vierten Platz Peter Felser von der AfD mit 8,3 %. Stephan Tomae von der FDP mit 6,3 % dahinter. Franz Xaver Merk von den Linken ist mit 3,9 % auf dem letzten Platz.

Die Ergebnisse der Zweitstimmen aus dem Landkreis Oberallgäu

Die CDU/CSU ist mit 45,6 % an der Spitzenposition. Mit 11,3 % sind die Grünen weit hinter dem Erstplatzierten auf Platz zwei. An dritter Stelle ist die SPD mit 10,4 %, dicht gefolgt von der FDP mit 10,3 %.
Die AfD ist mit 9,3 % an fünfter Stelle und die Linken mit 4,7 % auf dem letzten Platz. (MM)


Tags:
bundestagswahl ergebnisse ostallgäu allgäu


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Galantis x David Guetta x 5 Seconds of Summer
Lighter
 
Selena Gomez
Single Soon
 
Leony
Simple Life
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum