Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu
Dienstag, 16. März 2021

Zahlreiche Unfälle wegen nicht angepasster Geschwindigkeit

IMMENSTADT. Am Dienstag fuhr gegen 04:45 Uhr ein 38-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der B 19 in Richtung Kempten. Auf Höhe der AS Immenstadt geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern; das Auto stieß zuerst gegen die Mittelschutzplanke und kam dann auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf insg. ca. 12.400 Euro. Der Fahrer bekommt eine Bußgeldanzeige.
(VPI Kempten)

WALTENHOFEN Am Montag fuhren gegen 23:40 Uhr drei Pkw auf der B 19 in Richtung Oberstdorf. Im Bereich des Anstiegs vor der AS Herzmanns geriet der erste Pkw-Fahrer (37 Jahre alt) aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern; das Auto stieß zuerst gegen einen Wegeweiser rechts neben der Fahrbahn und kam dann auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Die 24-jährige Lenkerin des zweiten Pkw konnte nach starker Bremsung einen Zusammenstoß vermeiden und an dem schleudernden Pkw vorbeifahren. Der 36-jährige Lenker des dritten Pkw war auf den linken Fahrstreifen ausgewichen, als er das Schleudern des ersten Pkw sah; als dieser jedoch auf den linken Fahrstreifen zurückschleuderte, stießen diese beiden Pkw zusammen. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Am ersten Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro; er musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Wegweiser und dem anderen Pkw beträgt insg. ca. 2.000 Euro. Der Unfallverursacher bekommt eine Bußgeldanzeige.
(VPI Kempten)

SULZBERG. Am Montag war gegen 17:20 Uhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer auf der A 7 in Richtung Füssen unterwegs. Im Bereich der langgestreckten Rechtskurve auf dem Anstieg vor Oberzollhaus kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern; das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich dann. Der Fahrer kam zur Untersuchung ins Krankenhaus, gab dann jedoch an, er sei nicht verletzt worden. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro; er musste abgeschleppt werden. Der Fahrer bekommt eine Bußgeldanzeige.
(VPI Kempten)

IMMENSTADT. Am Montag fuhr gegen 18:00 Uhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der B 19 in Richtung Kempten. Kurz vor der AS Stein kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der mit Schneematsch bedeckter Fahrbahn ins Schleudern; das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Kilometrierungsschild und rutschte dann hinter der Schutzplanke entlang, wobei diese auch beschädigt wurde. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Aufgrund der misslichen Endlage musste der Pkw mittels eines Krans geborgen werden. Der Sachschaden beträgt insg. ca. 3.500 Euro. Der Fahrer bekommt eine Bußgeldanzeige.
(VPI Kempten)

SULZBERG. Am Montag fuhr gegen 18:45 Uhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer auf der A 7 in Richtung Füssen. Kurz nach dem Allgäuer Dreieck geriet der Pkw auf dem Anstieg vor Oberzollhaus aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern; das Auto stieß zuerst gegen die rechte Schutzplanke und kam dann auf dem mittleren der drei Fahrstreifen zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, wollte jedoch nicht ins Krankenhaus. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro; der Schaden an der Schutzplanke beträgt ca. 3.000 Euro. Der Pkw wurde abgeschleppt. Der Fahrer bekommt eine Bußgeldanzeige.
(VPI Kempten)

WALTENHOFEN. Am Montag fuhr gegen 17:00 Uhr eine 33-jährige Pkw-Lenkerin auf der B 12 in Richtung Weitnau. In der langgezogenen Rechtskurve Höhe Walkarts verlor sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der wegen Schneeregen nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß auf einer längeren Strecke mehrfach gegen die Mittelschutzplanke, die jedoch nur leicht beschädigt wurde. Die Fahrerin wurde nicht verletzt, sie konnte das Auto noch bis auf den Parkplatz Hellengerst fahren, von wo sie es dann abschleppen ließ. Der Sachschaden beträgt insg. ca. 8.500 Euro. Die Fahrerin bekommt eine Bußgeldanzeige.
(VPI Kempten)


Tags:
Unfälle Geschwindigkeit Sommerreifen Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Celeste
Stop This Flame
 
Felix Jaehn & VIZE
Close Your Eyes [feat. Miss Li]
 
Lady Gaga
Stupid Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum