Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Waffe (Symbolfoto)
(Bildquelle: Foto: Andreas Reimund)
 
Oberallgäu - Wiggensbarch
Sonntag, 27. März 2016

Schüsse in Wiggensbach sorgen für größeren Polizeieinsatz

Am Karsamstag gegen 18:00 Uhr wurden der Polizei Kempten mehrere Schüsse im Bereich Wiggensbach mitgeteilt.

Aufgrund dieser konkreten Meldung verlegten gleich mehrere Streifen der Kemptener Inspektion sowie der Verkehrspolizei und dem operativen Ergänzungsdienst zum Einsatzort. Vor Ort konnten die Beamten im Bereich eines älteren Bauernhauses einen 50-jährigen Mann sowie seinen 23-jährigen Sohn feststellen. Beide versuchten wohl mittels einer Schreckschusswaffe die Tauben, die sich auf dem Dach des Hauses befanden zu vertreiben. Über dieses Verhalten der beiden Männer wird das Landratsamt in Kenntnis gesetzt. (PI Kempten)

 

 

 


Tags:
schuss polizei schreckschusswaffe waffe


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Red Hot Chili Peppers
Under The Bridge
 
Darius Rucker
Beers And Sunshine
 
Selena Gomez & Marshmello
Wolves
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum