Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Allgäuer Gartentage Anfang April in Waltenhofen
(Bildquelle: Fetzer Messen GmbH)
 
Oberallgäu - Waltenhofen
Mittwoch, 12. März 2014

Natur und Garten im Mittelpunkt

Allgäuer Gartentage Anfang April in Waltenhofen

Die Allgäuer Gartentage präsentieren sich vom 5. bis 6. April 2014 zum zweiten Mal im oberallgäuer Waltenhofen mit zahlreichen Highlights rund um Natur und Garten. Die neuesten Trends aus der Floristik- und Gartenwelt sowie lehrreiche Naturseminare und Präsentationen warten in diesem Frühjahr auf die Messebesucher.

So können alle Interessierten bei den Blumen- und Naturseminaren der Floristmeisterin Eleonore Schick teilnehmen und sich selbst an Blumengestecken ausprobieren. Darüber hinaus fertigt die Floristenklasse der Berufsschule Kempten in Kooperation mit dem Verband Deutscher Floristen Frühlingssträuße vor den Augen der Besucher an.

In der Mehrzweckhalle in Waltenhofen dürfen sich die Besucher am 5. und 6. April 2014 jeweils von 10 bis 18 Uhr auf neue Mitmachaktionen, interessante Vorträge und Seminare sowie auf die Themen Gartengestaltung und Floristiktrends freuen. Im Eintrittspreis ist ein Einkaufsgutschein im Wert von zwei Euro inklusive, den jeder Besucher als kleine Willkommensbegrüßung erhält.

Die Gartenschau wird nicht nur die Augen von allen Pflanzenliebhabern und Hobbygärtnern zum Leuchten bringen, sondern auch den Besuchern, die noch keinen Bezug zur Welt der Flora haben, die Möglichkeit bieten, selbst ihren grünen Daumen zu entdecken. Lehrreiche Informationen und eine professionelle Beratung bekommen die Gäste direkt bei den Ausstellern vor Ort. Hier werden nicht nur hilfreiche Tipps für die Gartenpflege gegeben, die Besucher haben bei Mitmachaktionen selbst die Möglichkeit, ihre kreativen Fertigkeiten bei Blumenschmuck und Dekoration zu testen.

So zum Beispiel bei den Blumen- und Naturseminaren von Elobana, einem Unternehmen der selbstständigen Floristmeisterin Eleonore Schick, die das attraktive und abwechslungsreiche Programm der Gartentage abrunden. Dabei können die Gäste der Allgäuer Gartentage vielfältige Inspiration für Blumenarrangements im eigenen Heim gewinnen und sich selbst an Blumengestecken ausprobieren. Die klassische Spiraltechnik eines gebundenen Straußes wird vorgeführt und Blumenschmuck für Drinnen und Draußen präsentiert. Auch Tisch-Dekorationen zum Nachmachen werden vorgestellt. Zur Königin der Blumen, der Rose, wird es ebenfalls nützliche Pflegetipps in einem eigenen Vortrag geben.

An beiden Veranstaltungstagen gibt es ein weiteres Highlight auf der Messe: Der Verband Deutscher Floristen fertigt in Zusammenarbeit mit Schülerinnen der 10. Klasse der Berufsschule Kempten kleine Frühlingswerkstücke vor den Augen der Besucher an.

Die Allgäuer Gartentage in Waltenhofen haben von Samstag, 5. bis Sonntag, 6. April 2014 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte bekommen Erwachsene für 5 Euro, ermäßigt gibt es sie bereits für 4 Euro. Auch Kinder sind auf der Gartenmesse herzlich willkommen: Bis 14 Jahre ist der Eintritt für sie in Begleitung eines Erwachsenen fei. Im Eintrittspreis ist ein Einkaufsgutschein im Wert von zwei Euro enthalten. Auf Drive2day werden unentgeltlich und unkompliziert Mitfahrgelegenheiten von und zur Messe vermittelt.


Tags:
allgäu natur garten pflanzen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Diebstahl aus PKW und versuchter Einbruch in Gartenhaus - Türkheimer Polizei spekuliert auf Zusammenhang
In der Nacht von Montag auf Dienstag entwendete ein Unbekannter aus einem unversperrten Pkw Mercedes, der unter einem Carport in der Buchenstraße abgestellt war, ...
Auszeichnung für Umweltmobil Allgäu - Bezirk Schwaben fördert erneut Projekte der Umweltbildung
Der Bezirk Schwaben fördert auch in diesem Jahr wieder einige herausragende Projekte im Bereich der Umweltbildung. „Wenn man Kinder und Jugendliche so in den ...
Bürgerentscheid gegen ein Parkhaus in Lindau - Stellungnahme der Stadtverwaltung zu den Folgen
Selbstverständlich ist dieses Ergebnis ein Rückschlag für die Lösung der saisonalen Parkplatzprobleme in den kommenden Jahren. Als Stadt werden wir ...
Stephan Stracke (CDU) besucht Familienbetreuungszentrum - Die Bankbreite der Aufgaben das Gesprächsthema mit Frank Michael
Stephan Stracke besucht das Familienbetreuungszentrum der Bundeswehr in Füssen Füssen. Im Rahmen eines Truppenbesuchs in der Allgäu Kaserne besichtigte ...
Nach Sensationsfund: Landkreis Ostallgäu greift ein - Landrätin Zinnecker: "Wollen uns schützen und unterstützen"
Landrätin Maria Rita Zinnecker zeigt sich begeistert von den sensationellen paläontologischen Funden im Ostallgäu und kündigt eine intensive ...
Ortsdurchfahrt Immenstadt-Stein vor Sperrung - Vollsperrung wegen Umbauarbeiten für 10 Tage
Laut Kreistiefbauverwaltung macht der derzeitige Ablaufplan der Tiefbaugewerke Wasser/Abwasser im Bauvorhaben Immenstadt-Stein eine Vollsperrung vom 11.-22.11.2019 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
YouNotUs & Janieck & Senex
Narcotic
 
Ava Max
Torn
 
Daddy Yankee feat. SNoW
Con Calma
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum