Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Allgäuer Gartentage Anfang April in Waltenhofen
(Bildquelle: Fetzer Messen GmbH)
 
Oberallgäu - Waltenhofen
Mittwoch, 12. März 2014

Natur und Garten im Mittelpunkt

Allgäuer Gartentage Anfang April in Waltenhofen

Die Allgäuer Gartentage präsentieren sich vom 5. bis 6. April 2014 zum zweiten Mal im oberallgäuer Waltenhofen mit zahlreichen Highlights rund um Natur und Garten. Die neuesten Trends aus der Floristik- und Gartenwelt sowie lehrreiche Naturseminare und Präsentationen warten in diesem Frühjahr auf die Messebesucher.

So können alle Interessierten bei den Blumen- und Naturseminaren der Floristmeisterin Eleonore Schick teilnehmen und sich selbst an Blumengestecken ausprobieren. Darüber hinaus fertigt die Floristenklasse der Berufsschule Kempten in Kooperation mit dem Verband Deutscher Floristen Frühlingssträuße vor den Augen der Besucher an.

In der Mehrzweckhalle in Waltenhofen dürfen sich die Besucher am 5. und 6. April 2014 jeweils von 10 bis 18 Uhr auf neue Mitmachaktionen, interessante Vorträge und Seminare sowie auf die Themen Gartengestaltung und Floristiktrends freuen. Im Eintrittspreis ist ein Einkaufsgutschein im Wert von zwei Euro inklusive, den jeder Besucher als kleine Willkommensbegrüßung erhält.

Die Gartenschau wird nicht nur die Augen von allen Pflanzenliebhabern und Hobbygärtnern zum Leuchten bringen, sondern auch den Besuchern, die noch keinen Bezug zur Welt der Flora haben, die Möglichkeit bieten, selbst ihren grünen Daumen zu entdecken. Lehrreiche Informationen und eine professionelle Beratung bekommen die Gäste direkt bei den Ausstellern vor Ort. Hier werden nicht nur hilfreiche Tipps für die Gartenpflege gegeben, die Besucher haben bei Mitmachaktionen selbst die Möglichkeit, ihre kreativen Fertigkeiten bei Blumenschmuck und Dekoration zu testen.

So zum Beispiel bei den Blumen- und Naturseminaren von Elobana, einem Unternehmen der selbstständigen Floristmeisterin Eleonore Schick, die das attraktive und abwechslungsreiche Programm der Gartentage abrunden. Dabei können die Gäste der Allgäuer Gartentage vielfältige Inspiration für Blumenarrangements im eigenen Heim gewinnen und sich selbst an Blumengestecken ausprobieren. Die klassische Spiraltechnik eines gebundenen Straußes wird vorgeführt und Blumenschmuck für Drinnen und Draußen präsentiert. Auch Tisch-Dekorationen zum Nachmachen werden vorgestellt. Zur Königin der Blumen, der Rose, wird es ebenfalls nützliche Pflegetipps in einem eigenen Vortrag geben.

An beiden Veranstaltungstagen gibt es ein weiteres Highlight auf der Messe: Der Verband Deutscher Floristen fertigt in Zusammenarbeit mit Schülerinnen der 10. Klasse der Berufsschule Kempten kleine Frühlingswerkstücke vor den Augen der Besucher an.

Die Allgäuer Gartentage in Waltenhofen haben von Samstag, 5. bis Sonntag, 6. April 2014 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte bekommen Erwachsene für 5 Euro, ermäßigt gibt es sie bereits für 4 Euro. Auch Kinder sind auf der Gartenmesse herzlich willkommen: Bis 14 Jahre ist der Eintritt für sie in Begleitung eines Erwachsenen fei. Im Eintrittspreis ist ein Einkaufsgutschein im Wert von zwei Euro enthalten. Auf Drive2day werden unentgeltlich und unkompliziert Mitfahrgelegenheiten von und zur Messe vermittelt.


Tags:
allgäu natur garten pflanzen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Memmingen: Stadtpark- Veranstalter müssen umziehen - Abriss und Neubau der Autobahnbrücke der Grund
Feste, Märke, Messen und Zirkusunternehmen müssen umziehen: Durch den geplanten Abriss und den Neubau der maroden Autobahn-Brücke über dem Memminger ...
Stadt Lindau: Bitte Tiere im Bodensee nicht füttern! - Essensresten locken Schädlinge und Ratten an
Es ist zu beobachten, dass viele Menschen, besonders Kinder und Ältere, Freude daran haben, Enten und Schwäne zu füttern. In diesem Zusammenhang gibt es ...
Ältester Memminger Fußballer wird 80 - Urgestein Peter Graunitz kickt noch weiter in der Seniorenmannschaft
Der weitaus älteste aktive Fußballer des FC Memmingen Peter Graunitz feierte am 16. Februar seinen 80. Geburtstag. Er ist mit den Senioren fast jeden Freitag ...
Unfall bei Baumfällarbeiten in Bad Wörishofen - Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden
Am Samstagvormittag sägte eine 57-jährige Frau in ihrem Schrebergarten einen Baum um. Der Baum war durch den Sturm stark beschädigt. Während ...
70. Jubiläum der Lindauer Nobelpreisträgertagungen - Bereits jetzt Zusagen von 70 Preisträgern
12 Laureaten erstmals in Lindau, darunter die 2019 ausgezeichneten Preisträger William Kaelin, Jr. (Physiologie oder Medizin), Michel Mayor (Physik), Olga Tokarczuk ...
Erfolgreichstes Reiseziel im Alpenraum: Kleinwalsertal - Wiederholter Erfolg für die Gemeinde im Allgäuer Grenzgebiet
Gemäß dem «BAK TOPINDEX» war im Tourismusjahr 2018 das Kleinwalsertal die erfolgreichste Destination im Alpenraum. Die Vorarlberger Destination ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tokio Hotel
Chateau
 
Felix Jaehn feat. R. City & Bori
Jennie
 
Laleh
Some Die Young
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum