Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Waltenhofen
Freitag, 12. April 2019
Betrug in Waltenhofen in letzter Minute gestoppt
Computer-Hardware im Wert von 48.000 Euro im Spiel

Am 03.04.2019 erstatte eine Firma Anzeige wegen Betrug bei der Polizei in Kempten. Das Unternehmen nahm einen Auftrag über eine Bestellung von Computer-Hardware im Wert von ca. 48.000 Euro eines Unbekannten an, der sich per E-Mail als eine deutsche Universität ausgab. Die Bezahlung sollte nach Auslieferung der Ware per Rechnung erfolgen. 

Aufgrund Auffälligkeiten im Bestellvorgang setzte sich die Firma mit der Universität in Verbindung. Hierbei stellte sich heraus, dass die Firma einem Betrüger aus dem Ausland aufgesessen war. 
Die zwei bereits auf dem Weg zum Betrüger befindlichen Teillieferungen konnten jedoch dank der schnellen und guten Zusammenarbeit zwischen den Fachbeamten für Wirtschaftskriminalität der Kriminalpolizeiinspektion Kempten, der Polizei in Hessen und dem ansässigen Unternehmen binnen weniger Stunden gestoppt werden. Der Firma entstand dadurch kein Vermögensschaden und bekommt ihre Ware wieder zurück.


Tags:
Betrug Computer Hardware Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gleitschirmfliegerin in Immenstadt in abgestürtzt - Frau fliegt gegen einen Baum und wird leicht verletzt
Am Donnerstag verunglückte gegen 15.30 Uhr eine Gleitschirmfliegerin im Bereich des Mittag. Ein plötzlich aufkommender Wind mit entsprechender ...
Zwei Personen mit Pfefferspray in Mindelheim attackiert - Täter greift ein Paar mit Pfefferspray ein
Am Donnerstag den 23.05.2019 gegen 19.35 Uhr kam es in der Dreerstraße in Mindelheim zu einem Zwischenfall. Eine 30-jährige Frau und ein ...
Callcenterbetrug in Sonthofen - Wohnung sollte angeblich gepfändet werden
Gestern erhielt eine 58-Jährige einen Anruf von einem angeblichen Inkasso-Büro. Der Anrufer erzählte der Frau, dass sie vor drei Jahren an einem ...
Schwarzfahrer mit gestohlenen Kennzeichen in Buchloe - 18 Jähriger kauft sich ein Auto und ist mit diesem im öffentlichen Verkehr unterwegs
Ein amtsbekannter 22-jähriger, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, hat sich schon wieder ein Auto zugelegt. Wie die Polizei in Erfahrung brachte, ...
​Kuriose Verkehrskontrolle in Seeg - Senior reagiert nicht auf Blaulicht und Martinshorn
Am Donnerstag-Nachmittag wollte eine Streife der Polizei Füssen einen 81-Jährigen Pkw-Fahrer kontrollieren. Hierzu schalteten die Beamten zunächst ...
Vortäuschen einer Straftat in Kempten - Fahrzeugführerin beschädigt eigenes Fahrzeug selbst
Bereits am Morgen des 20.05.2019 wurde auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in Kempten ein Verkehrszeichen umgefahren. Dies wurde der Verkehrspolizei gemeldet, die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Donna Lewis
I Love You Always Forever
 
Felix Jaehn feat. Polina
Book Of Love
 
Tagtraeumer
Tagtraeumen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum