Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
DOSB-Präsident Alfons Hörmann tritt nicht zur Wiederwahl an
Berlin (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann wird sein Spitzenamt im Deutschen Olympischen Sportbund aufgeben und bei vorgezogenen Neuwahlen auf der Mitgliederversammlung im Dezember nicht mehr antreten. Das teilte der DOSB am Mittwoch mit.
 
Symbolbild Eishockey
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Waldkraiburg
Montag, 26. November 2018

EHC Waldkraiburg gegen ERC Sonthofen 4:5

Die Bulls gewinnen nach Penaltyschießen auch in Waldkraiburg und holen somit fünf Punkte an diesem Wochenende. Sonthofen wollte nach dem überzeugenden Sieg gegen die Höchstadt Alligators nachlegen. Der Start sollte aber denkbar ungünstig beginnen. Bereits nach 125 Sekunden lag die Mannschaft von Martin Sekera 0:2 hinten. Robert Chaumont und Nico Vogl trafen für die Löwen. Doch die Bulls drehten die Partie noch bis zur Mitte des ersten Drittels.

Allen voran Fabian Voit. Mit einem Doppelschlag in der 7. und 10. Spielminute, brachte er die Bulls zurück in Spiel. Im ersten Powerplay des Spiels dann sogar die Führung. Einmal mehr war es Lukas Slavetinsky, der den ERC jubeln lies und auf 3:2 stellte. Im zweiten Drittel drängten die Löwen auf den Ausgleich. Dieser sollte in der 33. Minute gelingen. Kirils Galoha glich für seine Farben zum 3:3 aus. Die Bulls aber wenige Minuten später mit der passenden Antwort. Wieder im Powerplay ging der ERC durch Franz Mangold mit 4:3 in Führung. Im letzten Abschnitt versuchten die Bulls den Vorsprung über die Zeit zu retten. Bis kurz vor Schluss sollte dies auch gelingen. Doch nachdem Waldkraiburg bereits zwei Minuten vor Ende den Goalie für einen weiteren Feldspieler herausnahm, konnten die Bulls den Sack nicht zu machen. So war es wiederum Kirils Galoha, der kurz vor Ende zum 4:4 ausglich. Die anschließende Overtime blieb torlos und das Penaltyschießen musste für die Entscheidung sorgen. Hier avancierte Patrick Glatzel zum Matchwinner. Nachdem er die ersten beiden Penalties halten konnte, holten Jonas Schlenker und Petr Sinagl den Sieg für den ERC. Mit diesem 5-Punkte-Wochenende konnten die Bulls den Abstand auf die Löwen aus Waldkraiburg auf 8 Punkte ausbauen und gleichzeitig den Abstand zum Mittelfeld der Tabelle verringern. Weiter geht es für die Bulls am kommenden Freitag daheim gegen den EC Peiting. 


Tags:
Sport Eishockey Sieg ERC Sonthofen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Everlast
What It´s Like
 
Harry Styles
Watermelon Sugar
 
Starley
Call on Me (Ryan Riback Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum