Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter (CSU)
(Bildquelle: Gerd Seidel / CC-BY-SA-3.0)
 
Oberallgäu - Thalkirchdorf
Donnerstag, 21. November 2013
Freistaat Bayern stellt Gelder bereit
Förderung für Kinderkrippe in Thalkirchdorf

Die Einrichtung von 12 neuen Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren im Kindergarten Thalkirchdorf wird vom Freistaat Bayern mit 46.500 Euro aus dem Programm "Aufbruch Bayern" gefördert. Dies teilte Bayerns Sozialministerin Emilia Müller dem Landtagsabgeordneten Eberhard Rotter (CSU) auf Nachfrage mit.

„Mit dem Ausbau der Kinderbetreuung im Freistaat stärken wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.“, so Eberhard Rotter. Für die Kinderbetreuung sind in Bayern die Kommunen zuständig. Gute Betreuungsangebote sind heute ein wichtiger Standortfaktor jeder Gemeinde und Stadt und ein wichtiges Auswahlkriterium junger Familien bei der Wohnortwahl.

Um den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplätz zu erfüllen, unterstützt der Freistaat seine Kommunen weit über die finanziellen Zusagen des Bundes hinaus. Rotter weißt hin, dass aufgrund der hohen Ausbaudynamik der vergangenen Jahre die vom Bund für den Freistaat vorgesehenen Mittel in Höhe von 430 Millionen Euro längst verplant sind.

Der Freistaat unterstützt daher allein aus Landesmitteln den Ausbau der Kinderbetreuung in Bayern mit bisher über 950 Millionen Euro.

Für jeden neu geschaffenen Platz übernimmt der Freistaat im Schnitt 80 % der förderfähigen Kosten und beteiligt sich auch an den laufenden Betriebskosten.


Tags:
kinderkrippe förderung allgäu rotter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Glückswege im Unterallgäu: Jetzt kann es losgehen - Die Förderung ist sicher und das Projekt wird umgesetzt
Das landkreisweite Projekt „Erlebnisraumgestaltung Glückswege im Allgäu“ soll den Freizeitwert des Unterallgäus weiter steigern. Nun ging bei ...
Radfahren bringt Glück, 609 Teilnehmer bayernweit - Bettina Thiel gewinnt AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“
Radfahren lohnt sich – und das nicht nur für die Gesundheit. Für Bettina Thiel (42 Jahre) hat das Radfahren in diesem Sommer eine besondere ...
Stelle des Klimaschutz verlängert - Förderung wird in Lindau bis zum 30.09 2020 verlängert
Lindau -Seit Oktober 2015 ist Steffen Riedel beim Landkreis als Klimaschutzmanager beschäftigt. In dieser Zeit hat er unter anderem die Umsetzung des 2013 ...
Nach der Landtagswahl: Allgäuer Abgeordnete stehen fest - CSU und Freie Wähler stärker vertreten
Zwei Tage nach der Landtagswahl in Bayern stehen die regionalen Landtagsabgeordneten fest, die aus dem Allgäu in den Bayerischen Landtag entsandt werden. Das geht ...
Bahn-Elektrifizierung im Allgäu dauert Jahrzehnte - Rotter (CSU): Weichen gestellt - Bund in der Pflicht
Die Elektrifizierung der Bahnlinie München-Memmingen-Lindau bringt für die gesamte Region Herausforderungen mit sich. So gibt es Bedenken, dass nach der ...
120.000€ Städtebaufördermittel fließen nach Sonthofen - Baumaßnahmen im Stadtkern
Städtebaufördermittel in Höhe von 120.000 Euro fließen in diesem Jahr in die Stadt Sonthofen aus dem ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
June Afternoon
 
George Ezra
Shotgun
 
Linkin Park
Talking to Myself
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum