Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Angeblicher sexueller Übergriff in Sulzberg
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Oberallgäu - Sulzberg
Samstag, 17. Mai 2014

Mädchen erfinden haarstäubende Geschichte

Angeblicher sexueller Übergriff in Sulzberg

Völlig hysterisch erschienen am Freitag Abend zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen in Begleitung zweier 20 und 21 Jahre alten Männer auf der Polizeiinspektion Kempten.

Sie schilderten gegenüber den Beamten, dass sie von zwei Unbekannten in einen Lieferwagen gezerrt und zu einem Erholungsweiher in Sulzberg gefahren worden sein sollen. Dort hätten die beiden Unbekannten von den von den beiden Mädchen sexuelle Handlungen gefordert. Als sie dieser Aufforderung nicht nachgekommen seien, sei eine von ihnen mit dem Kopf unter Wasser gedrückt worden.

Danach hätten die Unbekannten von den Mädchen abgelassen und seien davongefahren. Die beiden Mädchen hätten ihre Freunde informiert, welche sie zur Polizei gebracht hätten. Dort wurden die Mädchen eingehender befragt und die Schilderung stellte sich recht bald als Räuberpistole heraus. Als Grund für die falsche Schilderung gaben die beiden Mädchen an, dass sie ihren Begleitern hätten imponieren wollen. Eines der Mädchen hat sich zur Bekräftigung der Geschichte sogar noch selbst nass gemacht.

Die 13-Jährige ist noch nicht strafmündig, die 14-Jährige hingegen erwartet nun ihrerseits ein Strafverfahren wegen Vortäuschens einer Straftat. Beide Mädchen wurden im Anschluss an ihre Eltern übergeben.


Tags:
sexuellerübergriff fantasie geschichte lieferwagen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brauchtum Funkenfeuer - Landkreis Unterallgäu: Jetzt Feuer anmelden
Vielerorts im Unterallgäu werden am ersten Wochenende der Fastenzeit wieder Funkenfeuer abgebrannt. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Das ...
Stadtpark Kempten wird wieder geöffnet - Offizielle Eröffnung am 7. Februar
"Seit einigen Wochen zeigt sich der Kemptener Stadtpark wieder ohne Bauzaun. Er hat ein neues Gesicht und künftig zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten, auch im ...
Zukunftskino 2020 startet in Immenstadt - Zahlreiche Dokumentarfilme bei der zweiten Runde des Zukunftskinos
Mit neuen Filmen an neuen Orten und spannenden Podiumsgästen aus dem Allgäu startet die Dokumentarfilmreihe „Zukunftskino“ in die zweite Runde. ...
46 Prozent mehr Nutzer für allgaeuhit.de - Größte Reichweite seit Bestehen des Angebots
Das Nachrichtenportal allgaeuhit.de hat seine Nutzerzahlen im Jahr 2019 deutlich gesteigert. 46 Prozent mehr Nutzer verzeichnete die Internetseite des Radiosenders ...
Stadt Leutkirch verleiht zwei Ehrenbürgerrechte - Höchste Auszeichnung der Stadt verliehen
Am Neujahrsempfang der Stadt Leutkirch am vergangenen Freitag, 10.01.2020, erhielten Hedwig Seidel-Lerch und Wolfgang Wild von Oberbürgermeister Hans-Jörg ...
Eintrag ins Goldene Buch der Stadt - Staatsminister Bernd Sibler besucht Memmingen
Ziemlich genau 495 Jahre ist es her, dass sich 50 Abgesandte der aufständischen Bauern in der Memminger Kramerzunft getroffen haben und in zwölf Artikeln ihre ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sunrise Avenue
I Help You Hate Me
 
Johannes Oerding
Alles Okay
 
Twenty One Pilots
Ride
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum