Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Volleyball: Allgäu Team Sonthofen setzt gegen Dingolfing auf Sieg
21.03.2013 - 13:06
Für das Allgäu Team Sonthofen gilt es im Endspurt der Saison 2012/2013 nach der Niederlage beim Tabellenzweiten Lohhof nun in den letzten drei Spielen den dritten Tabellenrang zu verteidigen.
Im anstehenden Heimspiel gegen den Aufsteiger TV Dingolfing (Samstag, 23.3.2013, 19:30 Uhr) wollen die Volleyballdamen von Trainer Nikolaj Roppel den Hinspielerfolg wiederholen.

Der Tabellensiebte aus Niederbayern ließ bisher durch eine sehr gute erste Saison in der 2. Bundesliga aufhorchen und konnten u.a. einen beachtlichen 3:0-Sieg in Bad Soden verzeichnen. In den letzten Spielen mussten die Schützlinge von Trainer Jürgen Pfletschinger allerdings drei glatte 0:3 Niederlagen einstecken und finden sich nach zwischenzeitlichem Platz Fünf, nun auf Platz Sieben wieder.

Die Sonthofer Damen sind also mit Platz Drei der klare Favorit und wollen in ihrem vorletzten Heimspiel diese Topplatzierung nocheinmal unterstreichen. Zwar musste man beim Tabellennachbarn Lohhof eine Niederlage einstecken und die Meisterschaftsträume endgültig begraben, aber Mannschaft und Verantwortliche gehen trotzdem sehr positiv in die letzten drei Begegnungen. „Angesichts der Personalsituation sind wir durchaus zufrieden mit dem aktuellen Stand. Und wir wollen den Zuschauern in den letzten beiden Heimspielen noch mal zeigen, dass wir ein super Team haben, welche hochklassigen Volleyballsport zeigt.“ so Peter Rothe, Geschäftsführer des Allgäu Team Sonthofen. Und dabei spricht er die Verletzung der Trainergattin Oksana Roppel an, die derzeit nach einer Meniskus-Operation auf einem guten Weg der Besserung ist und den studienbedingten Ausfall der Stamm-Libera Frauke Formazin. Dennoch versucht Trainer Nikolaj Roppel ein schlagkräftiges Team zu formen und den Aufsteiger aus Dingolfing ähnlich deutlich zu kontrollieren, wie Ende November beim 3:1-Hinspielerfolg.

In der 10-Minuten-Pause werden diesmal Tanz-Kids der DJK Seifriedsberg auftreten, die sich schon freuen mit Ihren mehr als 30 Jugendlichen Ihre Tänze dem Sonthofer Publikum vorzuführen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum